Die drei von der Grungestelle. Dave Grohl, Kurt Cobain und Krist Novoselic waren Nirvana. Vor zwanzig Jahren erschien ihr epochales Album „Nevermind“. Für viele Fans war die Band der ultimative Begleiter auf dem schweren Weg ins Erwachsenendasein.
© Universal
Thema

Kurt Cobain

Kurt Cobain wurde als Sänger, Gitarrist und Songwriter der Band Nirvana bekannt, die er 1986 gemeinsam mit Bassist Krist Novoselic gründete. Später kam Drummer Dave Grohl dazu. Im September 1991 veröffentlichten Nirvana ihr epochales Grunge-Meisterwerk "Nevermind", das die Gruppe aus Seattle schlagartig berühmt machte. Mit dem Rummel hatte Cobain große Probleme, ebenso mit Heroin. 1992 heiratete er die Musikerin Courtney Love. Im April 1994 nahm er sich das Leben. Lesen Sie hier mehr zur Rockikone Kurt Cobain.

Aktuelle Artikel