US-Präsident Trump verlässt die Air Force One. Foto: AFP/Mandel Ngan
© AFP/Mandel Ngan

Live Coronavirus in Deutschland und der Welt US-Präsident Trump ist der größte Treiber von Corona-Falschnachrichten

Acht Obdachlose in Glasgower Corona-Hotel gestorben + Falschmeldung über angeblichen Tod durch Maske + Viele Risikopatienten gegen Grippeimpfung + Der Newsblog.

US-Präsident Donald Trump hat einer Studie zufolge wie kein zweiter zur Verbreitung von Falschinformationen über das Coronavirus beigetragen. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler der US-Universität Cornell nach der Auswertung von 38 Millionen englischsprachigen Medienartikeln aus aller Welt. (mehr dazu im Newsblog unten)

Weitere Corona-News:

  • In einem wegen der Corona-Krise für Obdachlose geöffneten Hotel in Glasgow sind binnen vier Monaten acht Menschen gestorben.
  • Die Polizei warnt vor einer Falschmeldung über ein sechsjähriges Mädchen, das angeblich durch das Tragen einer Maske gestorben sein soll.
  • Die aktuellen Zahlen: Für Deutschland trägt der Tagesspiegel die Zahlen aus allen Landkreisen zusammen. Demnach gab es Stand Donnerstagmorgen 25.440 aktive Fälle. Weltweit gibt es der Johns-Hopkins-Universität zufolge mehr als 33,8 Millionen Infektionsnachweise, mehr als eine Million Menschen starben an oder in Verbindung mit einer Covid-19-Erkrankung.
Zur Startseite