Fünf Minuten Berlin - die Brandenburg-Ausgabe Ist die Brandenburger CDU koalitionsfähig?

Nach dem Umsturzversuch und Senftlebens Rücktritt hat die Brandenburgische CDU sich geordnet. Aber reicht das für eine Kenia-Koalition?

Michael Stübgen (l), kommissarischer Vorsitzender der CDU Brandenburg, und Dietmar Woidke (r) sondieren eine mögliche Kenia-Koalition. Foto: Soeren Stache/dpa Vergrößern
Michael Stübgen (l), kommissarischer Vorsitzender der CDU Brandenburg, und Dietmar Woidke (r) sondieren eine mögliche Kenia-Koalition. © Soeren Stache/dpa
Zur Startseite