Weltmeisterlich. Mikaela Shiffrin setzte sich zum vierten Mal in Serie die Krone im Slalom auf. Foto: dpa
© dpa

Alpine Ski-WM in Are Historisch: Mikaela Shiffrin ist erneut Slalom-Weltmeisterin

Mikaela Shiffrin war erneut schneller als ihre Konkurrenz und hat mit dem neuerlichen Weltmeistertitel im Slalom Geschichte geschrieben.

Mikaela Shiffrin schreibt weiter Ski-Geschichte und ist zum vierten Mal in Serie Weltmeisterin im Slalom. Wie beim Super-G-Gold zum Auftakt in Are war die 23-Jährige aus den USA am Samstag nicht zu schlagen. Vier WM-Titel in Serie in einer Disziplin sind ein Rekord. Mit zweimal Gold und einmal Bronze in Are ist Shiffrin zudem die erfolgreichste Skirennfahrerin dieser Titelkämpfe. Silber mit 0,58 Sekunden Rückstand holte sich Anna Swenn Larsson aus Schweden. Bronze ging an Riesenslalom-Weltmeisterin Petra Vlhova aus der Slowakei. Beste Deutsche wurde Lena Dürr als Elfte, Christina Geiger schied im Finale aus. (dpa)

Zur Startseite