Tagesspiegel Klimapodcast Gradmesser Grafik/Illustration: Tagesspiegel/Felix Möller
© Grafik/Illustration: Tagesspiegel/Felix Möller

Klimapodcast Gradmesser Glaubwürdig? Die G7 und der Klimaschutz

Klimaschutz sollte das große Thema werden, doch dann kam der Krieg in der Ukraine. Was der G7-Gipfel jetzt bringen wird, und wo der Kanzler einen Fehler macht.

Klimaschutz sollte das entscheidende Thema der deutschen G7-Präsidentschaft werden, sogar einen Klimaclub der großen westlichen Industrienationen gründen wollte Bundeskanzler Olaf Scholz. Dann griff Russland die Ukraine an und alles war anders.

Ob der G7-Gipfel im bayerischen Elmau trotzdem gute Entscheidungen für den Klimaschutz bringt, wie glaubwürdig Ankündigungen zu CO2-Einsparzielen oder Verkehrswende sind, und ob der russische Krieg jetzt einen Boost der Erneuerbaren oder einen einen fossilen Teufelskreis ausgelöst hat, darum geht es in dieser Gradmesser-Folge, unter anderem mit Guntram Wolff, Direktor des Brüsseler Thinktanks Bruegel.

Guntram Wolff sagt außerdem, warum es auch im ureigenen Interesse der Industriestaaten ist, den armen Ländern vor allem im globalen Süden endlich die schon seit Jahren versprochenen 100 Milliarden Dollar pro Jahr für Anpassung und Klimaschutz zu zahlen. Dass dies bisher nicht passiert ist, nennt Wolff „enttäuschend“.

Vanessa Nakate dürfte ihm da zustimmen. Die 25-jährige Uganderin ist das bekannteste Gesicht von „Fridays for Future“ in Afrika. Sie macht Olaf Scholz heftige Vorwürfe, für dessen Pläne, Deutschland an Erdgasförderung in Senegal zu beteiligen. Eine solche Entscheidung wäre „fehlgeleitet und selbstsüchtig“, sagt sie. Aus Klimaschutzgründen, und weil solche Projekte erfahrungsgemäß für die Menschen vor Ort keinen Wohlstand, sondern weitere Probleme mit sich brächten.

Deutschland würde mit einem solchen Schritt außerdem gegen eine Vereinbarung von der Weltklimakonferenz aus dem vergangenen Herbst Glasgow verstoßen würde, nicht mehr in anderen Ländern in fossile Energieprojekte zu investieren. Deshalb sind auch Umweltverbände alarmiert, was hierzu auf dem Gipfel entschieden wird.

Susanne Ehlerding vom Tagesspiegel Background Energie und Klima weiß außerdem, wo es gerade noch knirscht in der internationalen Klimapolitik, was China damit zu tun hat und wie wichtig bestimmte Entscheidungen des G7-Gipfels für die nächste Weltklimakonferenz im Herbst sein werden.

Wenn Sie neugierig geworden sind, können Sie gleich hier in den Gradmesser reinhören:

Falls Sie außerdem eine Frage an den Gradmesser, Anregungen oder Kritik haben, dann schreiben Sie bitte an gradmesser@tagesspiegel.de - wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Den Gradmesser können Sie auch abonnieren unter anderem hier bei Apple Podcasts und Spotify.

Weitere Folgen des Gradmessers können Sie auch direkt hier hören:

Folge 45 mit Klimaphysikerin Brigitte Knopf

Folge 44 mit Autorin Cordula Eubel

Folge 43 mit Agrarökonom Rudolf Buntzel

Folge 42 mit Energieökonomin Claudia Kemfert

Folge 41 mit Philipp Kosok vom Thinktank Agora Verkehrswende

Folge 40 mit Martin Frick, Chef des World Food Programme in Berlin

Folge 39 mit Felix Gruber von der Deutschen Bundestiftung Umwelt

Folge 38 mit Sara Schurmann, Autorin und Klimajournalistin

Folge 37 mit Frank Wetzel, Verkehrsexperte beim Umweltbundesamt

Folge 36 mit Fred Hattermann vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung

Folge 35 mit Felix Creutzig, Physiker und Leitautor des Weltklimarates

Folge 34 mit Kai Niebert, DNR-Präsident und Nachhaltigkeitsforscher

Folge 33 mit Simone Peter, Präsidentin Bundesverband Erneuerbare Energien

Folge 32 mit Energieökonom Andreas Löschel

Folge 31 mit Ozeanforscher Felix Mark

Folge 30 mit Energieexperte Stefan Ramesohl

Folge 29 mit Frankreichs bekanntester Klimaaktivistin Camille Etienne

Folge 28 mit Sozialwissenschaftler und IPCC-Leitautor Oliver Geden

Folge 27 mit Autor Toralf Staud und Sozialpsychologin Pia Lamberty

Folge 26 mit der „Wirtschaftsweisen“ Veronika Grimm

Folge 25 mit Klimaphysiker Wolfgang Lucht

Folge 24 mit BUND-Verkehrsexperten Jens Hilgenberg

Folge 23 mit Regierungsberaterin Kira Vinke

Folge 22 mit dem Biologen Harald Uphoff

Folge 21 mit Bauingenieurin Lamia Messari-Becker

Folge 20 mit WWF-Klimachefin Viviane Raddatz

Folge 19 mit Energieökonom Andreas Löschel

Folge 18 mit Energieforscher Volker Quaschning

Folge 17 mit GermanZero-Geschäftsführer Julian Zuber

Folge 16 mit China-Forscher Nis Grünberg

Folge 15 mit Pauline Brünger, Sprecherin von Fridays for Future

Folge 14 mit Umweltmedizinerin Claudia Traidl-Hoffmann und Autorin Katja Trippel

Folge 13 mit Mareike Menneckemeyer vom Bürgerrat Klima

Folge 12 mit Polarforscher Markus Rex

Folge 11 mit dem Energieexperten Patrick Graichen

Folge 10 mit dem Waldexperten Ulrich Schraml

Folge 9 mit dem Meteorologen und Klimaforscher Mojib Latif


Alle Gradmesser-Folgen finden Sie hier.

Zur Startseite