Brüste kommen in allerlei Formen. Und mit allerlei Funktionen. Foto: Getty Images
© Getty Images

Tagesspiegel-Podcast „Gyncast“ (Folge 30) Was können Brüste?

Sie bekommen viel Aufmerksamkeit, aber oft nur ungewollte. In Folge 30 der unzensierten Sprechstunde erklärt Dr. Mangler, was Brüste alles drauf haben.

Die Fähigkeiten der klassischen Durchschnittsbrust einer Frau scheinen erstmal schnell aufgelistet: Lust bereiten, check. Milch produzieren, check, Einblicke in die fortgeschrittenen Komplexitäten der Mathematik geben – Moment, bitte was?

Zusammen mit Gynäkologin Dr. Mandy Mangler betrachten ZEIT-Redakteurin Anna Kemper und Tagesspiegel-Redakteurin Esther Kogelboom gemeinsam die Anatomie der Brust und sprechen darüber, was die Brust braucht, wie sie funktioniert - und auch, was sie alles kann.

Und das ist einiges: bei Erregung wachsen, durchs Stillen das Krebsrisiko verringern, Haare mit mehr als 20 Zentimeter Länge sprießen lassen. Die Antworten führen die Podcasterinnen bis hin zu Parallelen zwischen dem anatomischen Aufbau von Drüsengewebe und psychedelischen Geometrievideos auf Youtube.

Kein Wunder, sind Brüste doch evolutionär quasi einzigartig. Anders als bei allen anderen Säugetieren hat der Mensch auch dann noch runde, sichtbare Brüste, wenn er gerade kein Kind stillen muss. Wieso das so ist, erklärt Dr. Mangler im Podcast.

Auf eine andere Frage wird es wahrscheinlich nie eine befriedigende Antwort geben: warum manche Menschen ihren Brüsten Spitznamen geben. Hanni und Nanni, Fix und Foxi, William und Harry. Trotzdem schauen sich die Podcasterinnen das Phänomen an und beantworten Fragen, bei denen viele Frauen Unsicherheiten haben.

Denn im Gyncast soll es um die Fragen gehen, für die beim gewöhnlichen Gynäkolog:innen-Besuch oft nicht die Zeit bleibt. Ist es normal, wenn die beiden Brüste verschieden groß sind? Kann ein Piercing etwas kaputtmachen? Welche Mittel helfen tatsächlich gegen Schmerzen? Und warum haben manche Menschen einen dritten Nippel?

Hinweise zum Podcast

Verantwortlich für Schnitt und Produktion des „Gyncast“: Markus Lücker.

Folgen Sie dem Gyncast auf Instagram!

Den Tagesspiegel-Podcast "Gyncast" finden Sie auch auf Spotify und Apple Podcasts.

Folge 29: Selbstbestimmung im Gynstuhl – Was macht meine Ärzt*in mit mir?

Folge 28: Blasenentzündung, Pilz und Co – wenn die Vagina aus dem Gleichgewicht gerät

Folge 27: Was sich die Evolution beim weiblichen Orgasmus gedacht hat

Von Pubertät, Lust und Verhütung, Kinderwunsch und Kinderkriegen: Der Tagesspiegel-Podcast "Gyncast" ist die völlig unzensierte Sprechstunde mit Frauenärztin Dr. Mandy Mangler. Alle zwei Wochen. Überall dort, wo es Podcasts gibt.

Zur Startseite