Die Regenbogenfahne vor der Siegessäule. Foto: DPA
© DPA

Queerspiegel-Newsletter WG für alte Lesben, queerer Parteiencheck zur Europawahl

Für ein Lesben-Wohnprojekt gibt es eine zweite Chance- und welche Partei hat das queerfreundlichste Programm? Der neue Queerspiegel-Newsletter im Überblick.

Zweite Chance für das Lesben-Wohnprojekt: Nachdem die Lesbeninitiative Rad und Tat im Grundstücksstreit um die Schöneberger Linse gegen die Schwulenberatung unterlegen war, soll nun in Mitte bis 2022 ein Gebäude mit rund 70 Wohnungen für ältere und pflegebedürftige Lesben entstehen. Das berichtet Eva Tepest im neuen Queerspiegel-Newsletter, der am Donnerstag erscheint und den man kostenlos hier abonnieren kann.

Weitere Themen im Newsletter: Gewaltschutzstelle Maneo verzeichnet traurigen Rekord: 382 homo- und transphobe Übergriffe wurden dort 2018 gemeldet – 58 mehr als im Vorjahr +++ Podcasts werden immer beliebter: Welche queeren Audioformate sind besonders hörenswert? Empfehlungen von Queerspiegel-Leser*innen +++ Zur Europawahl: Welche Partei hat das queerfreundlichste Programm +++ Tipp: Lyrik 50 Jahre nach Stonewall. Das 20. Poesiefestival Berlin (14. bis 20. Juni) erinnert an die Stonewall-Aufstände in New York.

Eine Verlosung und die schönsten ESC-Partys

Dazu gibts Tipps für die schönsten ESC-Partys, der Eurovision Song Contest ist schließlich nach dem CSD das zweite queere Hochamt im Jahr. Und schließlich verlosen wir 2x2 Tickets für die Performance "Dogs in Love" im Ballhaus Ost am 18. Mail

Den Queerspiegel-Newsletter mit Nachrichten aus dem lesbisch- schwulen Berlin gibt’s gratis hier.

Zur Startseite