Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin. Wolfgang Kumm/dpa
© Wolfgang Kumm/dpa

Live Wegen ansteigender Fallzahlen Berlins Regierender fordert kurzfristige Abstimmung zwischen Bund und Ländern

155 Neuinfektionen in Berlin, Inzidenz steigt auf 23,5 + Uckermark coronafrei + Berlin kündigt Impfungen in allen beruflichen Schulen an + Der Corona-Blog.

Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen sieht Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) aktuell einen kurzfristigen Abstimmungsbedarf zwischen Bund und Ländern. „Auch wenn die Lage auf den Intensivstationen deutlich besser geworden ist, dürfen wir jetzt nicht die gute Ausgangslage für den Herbst verspielen“, sagte er am Samstag. Das Impfen müsse unkomplizierter werden. (Mehr dazu unten im Newsblog)

Weitere Corona-Nachrichten:

Zur Startseite