Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Querdenker ziehen über die Karl-Marx-Allee in Richtung Alexanderplatz. Foto: Christoph Kluge
© Christoph Kluge

Querdenker-Proteste in Berlin Etwa 80 Festnahmen bei Demonstration am Sonntag

Pflastersteinwurf auf Presseteam der Polizei + Trotz Verboten zogen erneut tausende Protestierende durch Berlin + Der Newsblog zum Nachlesen.

Tausende Kritiker der Corona-Maßnahmen zogen am Sonntag durch Friedrichshain, Mitte und Prenzlauer Berg. Einige Teilnehmer versuchten, Absperrungen zu durchbrechen. Demonstrationsverbote wurden missachtet. Insgesamt gab es am gesamten Demowochenende etwa 180 Festnahmen. Lesen Sie hier mehr zu den Ereignissen:

Zur Startseite