Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. Foto: dpa
© dpa

Lkw fährt beim Abbiegen Radlerin an 79-Jährige von Sattelzug in Tegel schwer verletzt

Wieder wurde eine Radfahrerin von einem Lastwagen beim Abbiegen angefahren. Die 79-Jährige kam mit Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus.

In Tegel wurde Freitagmittag eine 79-jährige Radfahrerin von einem abbiegenden Lastwagen angefahren und schwer verletzt. Das teilte die Polizei erst am Sonnabend mit. Der 42-jährige Fahrer des Sattelzugs war demnach gegen 12.15 Uhr in der Holzhauser Straße in Richtung Berliner Straße unterwegs und bog rechts in die Auffahrt der Autobahn A 111 ab.

Dabei fuhr er die Seniorin an, die derselben Richtung auf dem Radweg unterwegs war. Die 79-Jährige erlitt Bein-, Kopf- und Rumpfverletzungen und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Unfallort kam es bis 15.45 Uhr zu Sperrungen.

[In unseren Leute-Newslettern berichten wir wöchentlich aus den zwölf Berliner Bezirken. Die Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de]

Erst kürzlich wurden zwei Radfahrerinnen bei Verkehrsunfällen tödlich verletzt. Am Kottbusser Tor überrollte ein Lkw eine 68-Jährige, die Frau verstarb noch am Unfallort. In Johannisthal kam es wenige Tage später zu einem ähnlichen Unfall: Ein BVG-Bus überfuhr beim Abbiegen eine junge Radfahrerin, auch sie wurde bei dem Zusammenstoß getötet. (Tsp)

Zur Startseite