Foto: dpa
p

Berlin-Kreuzberg Radfahrerin nach Verkehrsunfall schwer verletzt

24 Kommentare

Auf der Kreuzung von Fürbringer und Zossener Straße stießen eine Autofahrerin und eine Radlerin zusammen, diese kam daraufhin ins Krankenhaus.

In Kreuzberg ist am Montagabend eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Gegen 20.50 Uhr fuhr die 46-Jährige aus der Mittenwalder Straße in die Fürbringer Straße in Richtung Zossener Straße. Auf der Kreuzung stieß sie mit einer 26-jährigen Smart-Fahrerin zusammen, die auf der Zossener Straße in Richtung Blücherstraße unterwegs war.

Die Radlerin stürzte und kam mit schweren Kopfverletzungen auf eine Intensivstation. Erst am Sonntag wurde in Köpenick ein Radfahrer von einem Auto touchiert, stürzte, zog sich einen Knochenbruch zu - und der Autofahrer fuhr weiter. (Tsp)

Mehr zu Friedrichshain-Kreuzberg