Bauen, bauen, bauen Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa
p

Leute-Newsletter Bauen, bauen, bauen in Berlin

0 Kommentare

Am heutigen Freitag erscheinen wegen des Himmelfahrtstags gleich fünf unserer Bezirks-Newsletter. Hier geht's zu den Themen und zum Gratis-Abo.

Aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG berichtet Nele Jensch: +++ Bezirk nutzt erneut Vorkaufsrecht und schließt Vereinbarung mit der Deutsche Wohnen +++ Initiative kämpft für temporäre Spielstraße im Graefekiez +++

Christian Hönicke hat Nachrichten aus PANKOW: +++ Wohnen im Bezirk wird teurer +++ Behördenposse um Kinderflohmarkt +++ Baupfusch? Ärger um Sperrung des Rosenthaler Wegs +++

Boris Buchholz meldet sich aus STEGLITZ-ZEHLENDORF: +++ Bürger-Engagement: Platz am U-Bahnhof Krumme Lanke wird schöner +++ Wohn-Not: Zimmer für Flüchtlinge gesucht +++ Bis 2020: An der Hildburghauser Straße wird noch zwei Jahre gebaut +++

Laura Hofmann hat folgende Themen für MITTE: +++ Das Engelbecken verliert weiter Wasser +++ Ticketverlosung: Karten für die Performance-Reihe Gog-Magog im Theaterdiscounter +++

Aus CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF kommen die Neuigkeiten von Cay Dobberke: +++ Das geplante Café auf dem Lehniner Platz kann gebaut werden +++ Gedenken an den Sexualwissenschaftler Magnus Hirschfeld +++ Zitterpartie um den Rheingauer Weinbrunnen am Rüdesheimer Platz ist vorbei +++

Bezirksnewsletter „Leute“ kostenlos bestellen unter: www.tagesspiegel.de/leute

Mehr zu Friedrichshain-Kreuzberg