Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Blick in das Museum in Prenzlauer Berg. Foto: Kitty Kleist-Heinrich
© Kitty Kleist-Heinrich

Finanzprobleme durch Corona Kindermuseum „MACHmit!“ öffnet wieder

Zwar öffnet es wieder, die Zukunft ist aber weiter ungewiss: Das "MACHmit! Museum für Kinder" hat noch immer finanzielle Probleme. 

Nachdem es zuletzt so aussah, als müsste das „MACHmit! Museum für Kinder“ wegen Finanzierungsproblemen durch die Coronakrise geschlossen bleiben, öffnet es jetzt doch wieder: Ab dem 3. September können Familien wieder durch die Ausstellungsräume an der Senefelderstraße 5 in Prenzlauer Berg gehen – aber nur in eine Richtung. 

Der Eintritt ist für Familien oder kleine Gruppen bis maximal fünf Personen für zwei Zeitstunden und nur mit einem Online-Ticket möglich. Tickets und Infos zu Hygienemaßnahmen gibt es unter www.machmitmuseum.de/besuch. Die Zukunft des Kindermuseums bleibe allerdings weiter ungewiss, so die Betreiber. Noch immer stünden finanzielle Probleme im Raum, vor allem da die Besucherzahl wegen der Hygienemaßnahmen begrenzt ist. 

Zur Startseite