Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Symbolbild Schule. Foto: picture alliance/dpa
© picture alliance/dpa

Live Coronavirus in Berlin Amtsarzt Larscheid hält die Aussetzung der Präsenzpflicht für eine „entsetzliche Dummheit“

Berlin setzt Präsenzpflicht an Schulen bis Ende Februar aus + Inzidenz in Berlin bleibt mit 1464,5 hoch + Der Corona-Blog.

Patrick Larscheid, Amtsarzt von Berlin-Reinickendorf, hat überrascht auf die Ankündigung von Bildungssenatorin Astrid-Sabine Busse (SPD) reagiert, die Präsenzpflicht an den Berliner Schulen wegen der neuen Quarantäne-Regeln auszusetzen. In einem Interview mit dem Inforadio vom rbb sagte er am Montag, dass die Überraschung "kaum größer" sein könnte. Der DPA sagte Larscheid am Montagabend, er halte die Entscheidung für eine "entsetzliche Dummheit." Es sei eine einsame Entscheidung der Bildungssenatorin gewesen. „Wir wurden in keiner Weise beteiligt.“ (Mehr dazu unten im Newsblog.)

Weitere Corona-Nachrichten:

Zur Startseite