Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Am Berliner Hauptbahnhof kommen Flüchtlinge aus der Ukraine an. Foto: IMAGO/Jens Schicke
© IMAGO/Jens Schicke

Ukraine-Hilfe in Berlins Bezirken Aktionen, Initiativen, Projekte

Engagement für Geflüchtete und mehr Themen in unseren Bezirks-Newslettern, montags aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Hier ein Themenüberblick.

Unsere Leute-Newsletter, inzwischen berlinweit rund 262.000 Mal abonniert, bringen Ihnen Aktuelles und Hintergründiges aus Ihrem Bezirk. Die Woche beginnt bei uns immer mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Unsere Newsletter aus diesen beiden Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus LICHTENBERG schreibt Corinna von Bodisco:

  • Solidarität mit der Ukraine: Aktionen, Hilfsprojekte und Initiativen sind unser betimmendes Newsletter-Thema. Zum Beispiel berichtet in der Rubrik "Nachbarschaft" Fabio Scharfenberg von Victoriastadt e.V. vom Netzwerktreffen im Museum Lichtenberg zur Unterstützung geflüchteter Menschen. Mehr dazu im Newsletter. Weitere Themen diesmal unter anderem: 
  • Aquarium Coral World an der Rummelsburger Bucht soll auch großes Hotel werden
  • Kundgebung, Petitionsübergabe und Fahrradkorso zum Erhalt des "Zukunft am Ostkreuz"
  • Lichtenberger Frauen*preis für "Familienplanungszentrum Balance" – kostenfreie Versorgung und Beratung für Frauen und Mädchen aus der Ukraine
  • Lichtenberg bekommt ersten kostenlosen Tamponautomaten
  • 30 Jahre Weites Theater
  • Bald Thema in der BVV? Lichtenbergs Städtepartnerschaft mit Kaliningrad
Jetzt kostenlos bestellen

Aus TREPTOW-KÖPENICK schreibt Thomas Loy:

  • Hilfsaktionen für Ukraine angelaufen
  • Glockenläuten für den Frieden in Friedrichshagen
  • Ärger in der Linkspartei: Gysi kontra Wagenknecht
  • SPD Treptow-Köpenick will Alt-Kanzler Schröder loswerden
  • Hohe Kosten für den Katastrophen-Einsatz vom Februar 2021 in Köpenick
  • Containersiedlung am S-Bahnhof Grünau: Eigentümer gibt sich als Philantrop
  • Abholzen fürs Eidechsen-Habitat: Klimaschützer sind sauer
  • Berliner Waldumbau dauert mindestens bis 2100
  • Unfall in Bohnsdorf: Fahrerloses Auto überrollt zwei Kinder
Jetzt kostenlos bestellen

Übrigens können Sie in unseren Newslettern aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage oder andere Ehrentage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite