"Sind das die neuen Parkstreifen in Friedrichshain?" So witzelt Leser Bernhard Albers über die grüne Markierung an der Proskauer Straße. Doch ob grün, ob rot oder gar nicht eingefärbt - Radstreifen, die nicht baulich von der Straße abgetrennt sind, werden zugeparkt. Foto: Bernhard Albers
p

Leute-Newsletter am Donnerstag Radwege, Rodeo, Rekommunalisierung

0 Kommentare

Auch am Donnerstag gibt es drei Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, und zwar aus Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow und Steglitz-Zehlendorf. Hier einige Themen.

Aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG berichtet Nele Jensch unter anderem über diese Themen: +++ Nach Übertragung durch den Bund: Bezirk will auf dem Dragoner-Areal „durchstarten“ +++ Senat prüft Realisierungsmöglichkeit für „Radbahn“ unter der U1 +++“Es sind immer dieselben Ausreden, die wir zu hören bekommen“: Inklusions-Aktivist Raul Krauthausen im Interview +++ Senat bietet Mieter*innen der Karl-Marx-Allee Kredit an – Bezirk setzt weiter auf Rekommunalisierung +++ Pünktlichkeit der BVG-Busse: Besser als gefühlt +++ „Margarete Stokowski soll ihre Bücher doch in Zukunft selbst verkaufen“: Betreiber der Buchhandlung Moritzplatz unterstellt Autorin Hysterie – und rudert wieder zurück +++ Geheimtipp: Wintermarkt auf Kreuzberger Hinterhof mit Glühwein und Literatur +++ Individuelle Geschenke shoppen beim Weihnachtsrodeo +++

Christian Hönicke weiß, was in PANKOW los ist und schreibt zum Beispiel hierüber: +++ Stadtplaner Aarts: „Berliner Radwege sind mir zu gefährlich“ +++ Kampf gegen die Verdrängung von Kiezläden +++ Prenzlauer Berg: Illegale Müllkippe überfordert Bezirksamt +++ Wohnen am Wasserturm – für mehr als 10 000 Euro pro Quadratmeter +++ CDU will Spielplatz-Betrieb teilprivatisieren +++

Und aus STEGLITZ-ZEHLENDORF kommt der Newsletter von Boris Buchholz unter anderem mit diesen Themen: +++ Das nächste Ziel: 19 000 Newsletter-Abos +++ Was sich Eltern für 2019 in Sachen Schule wünschen +++ Schuss auf Zehlendorfer Kita bleibt ungestraft +++ Idee zur Effizienzsteigerung der Verwaltung: Ein sechster Stadtrat ins Bezirksamt, im Südwesten käme er von der AfD +++ Angst vor Verkehr und Konkurrenz: Erregte Debatte bei Bürgerveranstaltung zur geplanten evangelischen Schule +++ Klassentreffen und Feier zum 70. Geburtstag der Freien Universität +++ Camerata Wannsee singt Monteverdis Marienvesper +++

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Mehr zu Friedrichshain-Kreuzberg