Blick auf die Kirche St. Peter und Paul auf Nikolskoe in Berlin. Foto: Mike Wolff
© Mike Wolff

Update Leute-Newsletter am Donnerstag Kirche, Schwimmbad, Spielstraße

Norden, Süden, mittendrin: Unsere Newsletter kommen donnerstags aus Pankow, Steglitz-Zehlendorf und Friedrichshain-Kreuzberg. Hier ein Themen-Überblick.

Aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG meldet sich Nele Jensch unter anderem mit diesen Themen: +++ Baerwaldbad: „Neunutzungskonzept“ geplant – Bezirk beharrt auf Räumung +++ Bezirk sichert sich Gebäude der ehemaligen Rosegger-Schule +++ Kostenloses Schulessen: Schulstadtrat glaubt nicht an Realisierung im Schuljahr 2019/2020 +++ "Neues Statement für Berlin": Architekturbüro stellt Entwurf für Brommybrücke vor +++ Unfallstatistik: Radfahren in Xhain ist und bleibt gefährlich +++ Gegen Verdrängung und Gentrifizierung: Zweite "Mietenwahnsinn"-Demo zieht am Samstag durch Xhain +++ Gemüse retten in der East Side Mall +++ "Von Angesicht zu Angesicht": Lotte Laserstein in der Berlinischen Galerie +++

Aus STEGLITZ-ZEHLENDORF berichtet Boris Buchholz zum Beispiel hierüber: +++ +++ Europäische Erst-Wahlhelfer: Die VotingVolunteers setzen sich für die Demokratie ein +++ Kurzfristige Entscheidung: Kirche St. Peter und Paul auf Nikolskoe wird nach Ostern für ein Jahr geschlossen +++ Schmutzige Perle: Neue Pflasterung, viele Bänke und mehr Licht für den Hermann-Ehlers-Platz - das wünschen sich die Bürger +++ „Die historische Verantwortung können und wollen wir nicht leugnen“: Stele erinnert an die ermordeten 500.000 Sinti und Roma +++ Kultur im Alliierten-Kino: Das „Outpost“ soll auch langfristig ein Ort für Kunst und Kultur sein +++ Premiere: Bei den ersten Kunsttagen Steglitz geht es um Geschlechtergerechtigkeit und Demokratie +++ Schicksalslied: Brahms und Bruckner in der Jesus-Christus-Kirche +++ Ohrenbetäubendes Geröhre und konzertierende Vögel: Sportwagen und Rotdrosseln haben nicht viel gemeinsam +++

Aus PANKOW schreibt Christian Hönicke unter anderem über diese Themen: +++ Prenzlauer Berg: Grünes Licht für Temporäre Spielstraße und Fahrradstraße +++ Jahn-Sportpark: Kein Platz für Hertha +++ 100 Millionen Euro Straßenschäden im Bezirk +++

Unsere Leute-Newsletter aus Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Steglitz-Zehlendorf und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Zur Startseite