Polizeihubschrauber bei Start oder Landung. Foto: picture-alliance/ dpa
© picture-alliance/ dpa

Leute-Newsletter am Donnerstag Hubschrauber, Wintervögel, Elterntaxis

96 Ortsteile, 12 Bezirke, 1000 Geschichten: Viele davon erzählen wir auch mit Ihrer Hilfe in unseren Leute-Newslettern. Das sind die Top-Themen am Donnerstag.

Aus PANKOW berichtet Christian Hönicke. Diesmal unter anderem über diese Themen: +++ Aus für „Buchholzer Kelterei“: Berlins letzte Mosterei muss nach acht Jahrzehnten endgültig schließen +++ Eine Expertin kritisiert: Kinder haben in Berlin zu wenig Spielraum +++ Bezirksoffensive gegen Elterntaxis vor Schulen +++ Dröhnende Rotoren: Warum kreisen nachts ständig Helikopter über Prenzlauer Berg? +++ Pankow führt „Ortsteilkonferenzen“ ein: Der Start für das neue Bürgerbeteiligungsformat erfolgt in Rosenthal +++ Bauprojekt Michelangelostraße: Bis 2035 sollen 1 200 neue Wohnungen in Prenzlauer Berg gebaut werden +++ Wie lange bleibt die Carl-Humann-Grundschule in Prenzlauer Berg noch eine „baumlose Steppe“? +++

Aus STEGLITZ-ZEHLENDORF berichtet Boris Buchholz. Seine Themen diese Woche zum Beispiel: +++ Eine Nachbarin berichtet: So familienfreundlich ist der lokale Politikbetrieb +++ Hochmodern und frisch eingeweiht: Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek ist berlinweit die einzige Bezirksbücherei mit einem Computerarbeitsplatz für Blinde und Sehbehinderte +++ Es ist ein Neubau: Machbarkeitsstudie zur Zukunft des Rathauses Zehlendorf vorgestellt +++ Bürger ziehen Bilanz: Senat und Bezirk sollen gemeinsam eine Schule am Osteweg ermöglichen +++ Erst Dezember 2017, dann April 2018, jetzt Juli 2019: Die Potenzialanalyse für die Dahlemer Museen soll im Sommer vorgestellt werden – vermutlich ist sogar eine Zwischennutzung möglich +++ Mit dem NABU Wintervögel am Teltowkanal beobachten +++

Aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG berichtet Corinna von Bodisco. Ihre Themen sind unter anderem diese hier: +++ Gewerbe, Wagenplatz, Wohnungen für alle: Areal Ratibor soll „integratives Modellprojekt“ werden +++ „Lausebengel“ übernimmt das ehemalige „Rizz“ +++ Kreative Nachwuchsfilmschmiede im HAU Hebbel am Ufer: Filmkomponistinnen-Duo im Interview +++ Initiative „Community Land Trust“ will gleichnamiges Modell in Xhain anwenden +++ Raumengpass: Bezirk benötigt ehemalige Rosegger-Schule als Übergangslösung +++ Britische Pop Art in der Bergmannstraße +++ Vorstellung der digitalen Fahrradplattform FixMyBerlin +++

Unsere Leute-Newsletter aus diesen und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Zur Startseite