Europaflagge mit den Sternen als Fragezeichen statt Kreis. Foto: dpa
© dpa

Leute-Newsletter am Dienstag Grüne selbst in Marzahn-Hellersdorf die wahren Sieger

EU im Kiez: Unsere Leute-Newsletter kommen am Dienstag aus Marzahn-Hellersdorf, Spandau und Tempelhof-Schöneberg und kommentieren unter anderem die Europawahl.

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter bringen Ihnen Nachrichten und Hintergründe aus dem lokalen Berlin. Diese Woche steht unter anderem die Europawahl dabei im Blickpunkt. Wie wurde in Ihrem Bezirk abgestimmt? Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer? Und wird jetzt alles grün? Heute geht es weiter mit Marzahn-Hellersdorf, Spandau und Tempelhof-Schöneberg. Unsere Newsletter aus diesen und aus allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Aus MARZAHN-HELLERSDORF hat Ingo Salmen diesmal unter anderem folgende Geschichten mitgebracht: +++ Mit 13,1 Prozent das schlechteste Ergebnis in Berlin: Warum sich die Grünen in Marzahn-Hellersdorf trotzdem als Wahlsieger fühlen dürfen und was die Resultate der anderen Parteien aussagen +++ "Ich arbeite halt mit Text": Eine Begegnung mit dem Poetikpreisträger Christoph Szalay aus Österreich, der am Dienstag in der Alice-Salomon-Hochschule zu Gast ist und natürlich auch über die "Avenidas"-Debatte spricht +++ Marzahn-Hellersdorf feiert 40 Jahre Bezirksgründung: Eine Vorschau auf das Geburtstagsfest am 15. Juni in den Gärten der Welt +++ Ein Treffpunkt für jeden Stadtteil: Bezirkspolitik fordert Regelfinanzierung aus Landesgeldern für die Stadtteilzentren +++

Aus SPANDAU berichtet André Görke zum Beispiel hierüber: +++ Best of Wahllokal: Extremzahlen, Kuriosa und ein bisschen SPD (wenn wir sie finden) +++ Keine Pizza für die AfD: Restaurantbesitzer ignoriert Politiker in seinem Lokal +++ Tanzschule Staaken: Warum ich der AfD meine Räume vermietet habe +++ Berlins Kreuzfahrterminal liegt in Spandau: Der Chef spricht über Schiffreisen nach Hiddensee, duftenden Diesel und seinen Sohn, den Hertha-Profi-Torwart +++ Glückwunsch Kiezblog aus Siemensstadt! Hier spricht die Chefin +++

Button EU-Quiz

Und aus TEMPELHOF-SCHÖNEBERG schreibt Judith Langowski unter anderem über diese Themen: +++ Wie Tempelhof und Schöneberg bei der Europawahl abstimmte +++ „Ich mag keine festgefrorenen Identitäten“: Mohannad Nasser mixt Jazz und Klassik auf der Oud +++ Raumnot: Kostenloses Mittagessen in der Fläming-Grundschule +++ Fürsorgliche Obhut: Die „Haus-Frauen“ ärgern sich noch immer über Leerstand in der Stubenrauchstraße +++ Kiezmove gegen den Rest: Wo können Kids in Friedenau kicken? +++

Übrigens können Sie in unseren Newslettern aus Marzahn-Hellersdorf, Spandau, Tempelhof-Schöneberg und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autoren, deren Email-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite