Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Polizist beobachtet Anti-Rassismus-Demo auf dem Alexanderplatz in Berlin. Foto: Bernd König/Imago
© Bernd König/Imago

Kampf gegen Rassismus „Auch hier in Berlin ist Racial Profiling Alltag“

Alltags-Rassismus und mehr Themen in unseren Bezirksnewslettern, mittwochs immer aus Mitte, Reinickendorf und Neukölln. Hier ein Themenüberblick.

Bei unseren Leute-Newslettern, inzwischen berlinweit mehr als 213.000 Mal abonniert, geht die Woche weiter mit Neukölln, Mitte und Reinickendorf. Unsere Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Jetzt kostenlos bestellen

Aus MITTE schreibt Julia Weiss:

  • Rassismus ist etwas, was sie alltäglich erlebt und mitbekommt: Karen Taylor arbeitet bei "Each One Teach One" in Wedding. Der Verein sammelt Vorfälle von Rassismus durch die Polizei in einer Statistik und bietet Beratung an. "Auch hier in Berlin ist Racial Profiling Alltag", sagt Taylor. Gegründet hatte sich der Verein 2014 mit der Eröffnung des Vera-Heyer-Archivs in Wedding, einer Bibliothek mit Werken Afrikanischer, Afrodiasporischer und Schwarzer Autor*innen. Die Afro-Deutsche Aktivistin Vera Heyer hatte sich vor ihrem Tod gewünscht, ihre Sammlung von Literatur, Zeitschriften und Zeitdokumenten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Seitdem wurde die Bibliothek erweitert und zum Ausgangspunkt vieler Aktivitäten, mit denen der Verein Schwarze Menschen empowert. Mehr zum Thema im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Debatte um Polizeigewalt bei Demo gegen Rassismus in Mitte
  • „All Cops are beautiful“: Post der Jungen Union Mitte wird auf Instagram kritisiert
  • Nistende Vögel retten Kolonie 10 vor Abriss - vorerst
  • Hamburger Bahnhof eröffnet am 14. Juni wieder
  • Aktivisten verwandeln Mohrenstraße in George-Floyd-Straße
  • Gastro-Krise: Die Analog Bar steht auf Ebay zum Verkauf
Jetzt kostenlos bestellen

Aus REINICKENDORF schreibt Gerd Appenzeller:

  • Neue Corona-Fälle unter Schulkindern
  • Wie dicht darf die Cité Guynemer noch bebaut werden?
  • SPD-Abgeordneter beklagt katastrophale Abwasserlage
  • Bezirksamt: Baugenehmigung durfte nicht verweigert werden
  • Immer wieder Ärger vor den Betriebshöfen – verkürzte Öffnung führt zu Dauerstau
  • Musikschulen, VHS und Turnhallen öffnen wieder – aber unter strengen Corona-Auflagen
  • Offener Vollzug in der JVA Tegel nun doch trotz Anwohnerprotesten?
Jetzt kostenlos bestellen

David Joram schreibt aus NEUKÖLLN:

  • Interview mit dem philosophischen Videokünstler Leon Eilenberger über seinen Wohnort Neukölln
  • Das Syndikat soll dicht gemacht werden: Ein Bewohner, der über der Kneipe wohnt, trägt Trauer
  • Das Sommerbad hat wieder auf - wie stark wird das Angebot genutzt?
  • Neuköllns Baby-Turmfalke wird beringt: Warum das wichtig ist
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten, in denen nicht gemeinsam gefeiert werden kann, wichtig: Lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Mitte, Neukölln, Reinickendorf und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite