Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Sommerlich gekleideter Radfahrer vor Altbaukulisse im Kaskelkiez in Berlin-Lichtenberg. Foto: Thilo Rückeis
© Thilo Rückeis

Faire, sichere, nachhaltige Mobilität in Berlin Brücken, beruhigter Kiez und großer Bahnhof

Julia Schmitz

Verkehr und mehr in unseren Bezirks-Newslettern, montags aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Hier ein Themenüberblick.

Unsere Leute-Newsletter, inzwischen berlinweit mehr als 262.000 Mal abonniert, bringen Ihnen Aktuelles und Hintergründiges aus Ihrem Bezirk. Die Woche beginnt bei uns immer mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Unsere Newsletter aus diesen beiden Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus LICHTENBERG schreibt Robert Klages:

  • Einmal mehr ist faire, sichere und nachhaltige Mobilität ein Newsletter-Schwerpunkt bei uns, diesmal mit diesen Themen: CDU-Abgeordnete fordern Radbrücke in Hohenschönhausen. Warum die Gehrenseebrücke für Radfahrende zu gefährlich ist. Unterschriften für Verkehrsberuhigung im Kaskelkiez wurden an den Bezirk übergeben. Blockadehaltung gegen Parklets gerät in die Kritik. "Heimlicher Hauptbahnhof Ost-Berlins": eine Ode an den S-Bahnhof Lichtenberg. Mehr zu all dem im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Infotafeln auf Gelände von Ex-Stasizentrale eingeweiht
  • Senator Geisel zieht Bebauungsplan für "Campus der Demokratie" auf Landesebene
  • Fördermittel für Coral World abgelehnt
  • Spendenkampagne der "Lichtenberg Runners" erfolgreich: Rollstuhlfahren freut sich über Handbike und will am Marathon teilnehmen
Jetzt kostenlos bestellen

Aus TREPTOW-KÖPENICK schreibt Julia Schmitz:

  • Mit Kapitän Hanisch über die Müggelspree
  • Kunststoffteilchen im Müggelsee – Suche nach den Verantwortlichen
  • Jahrelanger „Endspurt“ am Bahnhof Schöneweide
  • Grillverbot auf dem Flugfeld Johannisthal
  • Bezirk stellt Corona-Telefon ein
  • Kreativer Protest in den Treptow-Ateliers
  • Wochenmarkt in der Bölschestraße gerettet
Jetzt kostenlos bestellen

Übrigens können Sie in unseren Newslettern aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage oder andere Ehrentage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite