Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Transportmaschine der Bundeswehr landet auf dem eigentlich stillgelegten Berliner Flughafen Gatow. Foto: Dennis Wacek
© Dennis Wacek

Bundeswehr überrascht Anwohner Auf einmal wieder Starts und Landungen auf stillgelegtem Flughafen

Fluglärm und mehr Themen in unseren Bezirksnewslettern, dienstags aus Spandau, Marzahn-Hellersdorf und Tempelhof-Schöneberg. Die Übersicht.

Inzwischen wurden unsere zwölf Bezirks-Newsletter berlinweit rund 250.000 Mal abonniert. Die Woche geht weiter mit Marzahn-Hellersdorf, Spandau und Tempelhof-Schöneberg. Unsere Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus SPANDAU meldet sich André Görke:

  • Warum die Bundeswehr tagelang in Gatow landete - jetzt spricht das Einsatzführungskommando über die Übung auf dem stillgelegten Flugplatz. Informationen zu dem Spektakel hatte es in Spandau nicht gegeben, die Anwohner wurden von dem anhaltenden Lärm überrascht. Im Stundentakt, so berichteten Newsletter-Leser, landeten die Flugzeuge. Zeitweilig flog eine zweite Maschine ganz dicht hinterher. Und am dritten Tag landete plötzlich ein riesiger Transport-Hubschrauber der Bundeswehr. Mehr dazu im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Interview: Ehepaar aus der Schweiz über die Havel und eine tolle Weinbar
  • Ritterfelddamm: Achtung, die Straßenbau-Arbeiten beginnen!
  • Glienicker See: Leserin klagt über Mini-Mülleimer, BSR reagiert bereits am Badesee
  • Luftwaffenmuseum in Gatow öffnet wieder - und zeigt einen Zug der US Army
  • Freibad Staaken öffnet - die CDU hat einen Extra-Wunsch
  • Posse um Havelradweg: Dauernd ist der zugeparkt - stimmt nicht, sagt der Stadtrat
  • 6 neue Stadtrats-Posten: Das sind die Ressortzuschnitte
  • Pichelsdorfer Straße: Der Baustart ist jetzt fix
  • Ärger in der Grundschule in Hakenfelde ("Patchwork-Bauarbeiter")
  • Kaputtes Klo am Badesee - jetzt gibt es den Noteinsatz
  • Oberleitungsbus soll 2026 wieder in Spandau rollen: "So ein O-Bus fuhr bei uns bis 1950", erinnern sich Leser und zeigen Fotos
  • Promenadenkonzerte am Havelufer
  • Seegottesdienst im Glienicker See
Jetzt kostenlos bestellen

Aus MARZAHN-HELLERSDORF schreibt Paul Lufter:

  • Nach Verkehrsunfall im Mai: SPD-Politiker für Pilotprojekt mit Tempo 30 am Bahnhof Wuhletal
  • Geschenke für benachteiligte Kinder: Wunschbaum-Aktion sucht freiwillige Unterstützer*innen
  • Livemusik bei der Féte de la Musique: Was geht wann und wo im Partnerbezirk Marzahn-Hellersdorf?
  • Verlosung: 5x2 Freikarten für die Auftaktveranstaltung der Fete de la Musique in den Gärten der Welt gewinnen
  • Selbsthilfegruppe für Angehörige psychisch kranker Kinder sucht Mitglieder
  • Zur Neueröffnung des Haus Babylon: Geschäftsführer Mekonnen Shiferaw über die Arbeit des Babel e.V.
Jetzt kostenlos bestellen

Sigrid Kneist berichtet aus TEMPELHOF-SCHÖNEBERG:

  • Nach Attacke gegen Mann mit einer Kippa: Demo gegen Antisemitismus in Friedenau
  • Ein Herz für Schokolade: "Das süße Leben" wird 20
  • Potse und die Zollgarage: Gutachten notwendig
  • Gasometer-Ausbau: In einer Woche entscheidet die BVV
  • Verkehr in Tempelhof: Eltern kämpfen für eine Schulstraße
  • Wo kann man, wenn man muss: Neue Standorte für Toiletten
  • Die Orgeln im Bezirk: So klingen die Instrumente
  • Poller, Pflanzen, Pflaster: Der Konflikt um die Stockrosen in der Vorbergstraße
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Marzahn-Hellersdorf, Spandau, Tempelhof-Schöneberg und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite