Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Infoanzeiger der Berliner Ringbahn. Foto: Paul Zinken/dpa
© Paul Zinken/dpa

150 Jahre Ringbahn Berlin Dampfloks an der Hermannstraße

Verkehr und mehr in unseren Leute-Newslettern aus den Berliner Bezirken, mittwochs aus Neukölln, Mitte und Reinickendorf. Themenüberblick hier.

Bei unseren Leute-Newslettern, die inzwischen fünf Jahre erscheinen und berlinweit mehr als 250.000 Mal abonniert wurden, geht die Woche weiter mit Neukölln, Mitte und Reinickendorf. Unsere Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Jetzt kostenlos bestellen

Madlen Haarbach schreibt aus NEUKÖLLN:

  • 150 Jahre Berliner Ringbahn, unsere bezirklichen Newsletter-Festspiele zum Jubiläum gehen weiter. Aus Neukölln dazu: Wie aus dem Bahnhof „Rixdorf“ „Neukölln“ wurde, Dampfloks an der Hermannstraße hielten und der Bahnhof „Sonnenallee“ seinen heutigen Namen erhielt. Mehr im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Wahlen in Neukölln I: Fünf Fragen an Falko Liecke (CDU)
  • Wahlen in Neukölln II: Was planen die Parteien für den Verkehr?
  • Kein Vorstand mehr: Förderverein des Britzer Gartens droht die Auflösung
  • Großer Andrang bei Pop-up-Impfaktion am Hermannplatz
  • Nächster Bauabschnitt auf der Karl-Marx-Straße beginnt
  • DLRG bezieht neues Jugend- und Ausbildungszentrum in Buckow
  • „Europe look me in the eyes": Plakataktion mit 155 Fotos geflüchteter Menschen am Tempelhofer Feld
  • Ferienprogramm im Britzer Garten und Freilandlabor
Jetzt kostenlos bestellen

Aus REINICKENDORF meldet sich Gerd Appenzeller:

  • Waldseeviertel: Senat findet Straßen-Sperrungen nicht gut
  • Hilfe nach dem Schlaganfall: Neuer Chefarzt bei der Donnersmarck-Stiftung
  • Sanierung der Schneckenbrücke: Immer langsam voran
  • Klimakatastrophe? In Tegel entsteht die Schwamm-Stadt der Zukunft
  • Großes Ferienprogramm für Kinder
  • Lachen mit dem "bunten Fuchs": Andreas Krause sammelt seit 20 Jahren missglückte Redewendungen - jetzt präsentiert er sie im Netz
Jetzt kostenlos bestellen

Aus dem Bezirk MITTE berichtet Julia Weiss:

  • Bezirksamt verhindert Kulturveranstaltungen (nicht nur) am Plötzensee
  • Die Geschichte des Dönhoffplatzes in Berlin-Mitte
  • „Ganz Mitte wählt“: Initiative hält Symbolwahl für Migrant:innen ab
  • Endlich wieder CSD in Mitte: Das ist geplant
  • Wahlen 2021: Stellen Sie den Parteien Ihre Fragen
  • Bibliotheken dürfen wegen Corona nur an drei Tagen öffnen
  • Tipp: Poetischer Spaziergang durch Moabit
  • Stadtführung mit Berlin Postkolonial am 22. Juli
  • Kiezgespräch: Eine Entenfamilie auf Abwegen – oder wieso Uferschutz wichtig ist
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Mitte, Neukölln, Reinickendorf und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite