Nadelöhr in Zehlendorf. Foto: Thilo Rückeis
p

Berlin-Zehlendorf Längere Baustelle: Staugefahr auf der Avus

0 Kommentare

Die Baustelle bleibt bestehen, die Arbeiten dauern länger. Heißt: Mehr Zeit einplanen im Berufsverkehr.

Aufgepasst am Montagmorgen: Weil Bauarbeiten nicht rechtzeitig beendet werden, muss mit Staus auf der Avus gerechnet werden. Am Kreuz Zehlendorf steht bis Donnerstag, 5 Uhr, in beiden Richtungen jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung – und nicht, wie geplant, nur bis zum heutigen Sonntag. Das teilte die Verkehrsinformationszentrale VIZ mit.

Wie berichtet, müssen im Zusammenhang mit den neuen Brückenanlagen Bereiche der Autobahn in beiden Fahrtrichtungen grundhaft erneuert werden. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt, die Zu- und Abfahrten bleiben weiterhin offen. Die Durchfahrt über die Potsdamer Chaussee in Richtung Innenstadt beziehungsweise in Richtung Wannsee und Potsdam ist weiterhin möglich.

+++

Mehr aus den Bezirken erfahren Sie in unseren "Leute"-Newslettern - kostenlos bestellen unter www.tagesspiegel.de/leute

Mehr zu Steglitz-Zehlendorf