Rettungskräfte sichern am Donnerstagabend die Absturzstelle. Foto: Felix Kästle/dpa
p

Unglück nahe dem Bodensee Drei Tote bei Absturz eines Kleinflugzeuges

0 Kommentare

Beim Absturz einer Cessna 510 sind im Kreis Ravensburg drei Menschen gestorben.

Drei Menschen sind beim Absturz eines kleinen Flugzeugs in der Nähe des Bodensees in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Die Cessna war auf dem Weg vom Flugplatz Frankfurt-Egelsbach nach Friedrichshafen und ging am Donnerstagabend in einem Waldgebiet bei Sieberatsreute im Kreis Ravensburg zu Boden, wie die Polizei mitteilte. Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot an der Unfallstelle im Einsatz. Augenzeugen berichteten von einer Suchstaffel mit Hunden. Außerdem liege vermutlich ein Rettungsfallschirm am Boden. Nach ersten Angaben der Polizei befanden sich drei Menschen an Bord der Maschine. Der Polizei zufolge handelte es sich um eine Cessna 510. Solche Maschinen werden häufig als Geschäftsflugzeuge eingesetzt.

Wie der SWR berichtete, soll sich das Flugzeug im Landeanflug auf den Bodensee-Airport nach Friedrichshafen befunden haben, als der Funkkontakt abbrach. Die Unglücksstelle liege in einem schwer zugänglichen Waldgebiet, das weiträumig abgesperrt worden sei. Die Bergungsarbeiten seien durch starken Schneefall erschwert worden. dpa/Tsp

Zur Startseite