in Rom kommt vor der Aussicht ein Besuch an der Bar, wo die Cornetti warten. Foto: promo
p
Essen und Trinken Das sind die schönsten Cafés und Restaurants in Europas großen Museen
Peter Becker
0 Kommentare

Tapas und Toasts in Palma de Mallorca

Auf Mallorca entdeckt der Gast Kunstgenuss unter Palmen. Foto: Thomas Wolf/TW PHOTOMEDIA®
p

7 Es Baluard, Palma de Mallorca, Es Baluard Restaurant & Lounge

Viel schöner geht’s nicht. Im Rücken eine Festung aus dem 16. Jahrhundert, vor und unter sich das Mittelmeer und den Jachthafen, zur Rechten die Bergsilhouette mit dem alten Königsschloss, linker Hand die Kathedrale und die sandsteinfarbenen Mauern der Altstadt von Palma de Mallorca.

Hier lässt es sich auf der palmen- und skulpturengesäumten Terrasse vom Frühstück an bis in die warmen Sommernächte und selbst an sonnigen Wintertagen noch wunderbar entspannen. Bei warmen und kalten Drinks, bei Tapas, Toasts oder feiner mediterraner Küche: draußen wie drinnen (im verglasten Pavillon) geht vor aller Augen kitschgolden die Sonne unter, danach lockt der Sternenhimmel. Und in der Festung Es Baluard ein 2004 eröffnetes Museum mit zeitgenössischer Kunst und klassischer Moderne (von Miró bis Abramovic), ein avantgardistischer hellweißer Bau voller kühner Kanten, ja, ein Schiff aus Stein und Glas, und auf dem Oberdeck die tollste Aussicht über Palma. Kunst, Küche, Café sind hier spektakulär vereint.

Plaza Porta de Santa Catalina 10, geöffnet täglich von 10 bis 24 Uhr, restaurantesbaluard.com

Zur Startseite