Feucht war's. Und manchmal auch ganz erfrischend, wie hier bei der Wasserschlacht Ende Juli in Mitte. Foto: Paul Zinken/dpa
p

Rückblick zum Ende der Schulferien Das war der Sommer in Berlin

0 Kommentare

Hundert Dinge, die Sie in den vergangenen Wochen in Berlin verpasst haben - oder auch nicht.

1 Stadtauswärts

Achtlos fahren die ersten Urlauber an den Avus-Tribünen vorbei, die mal wieder saniert werden sollen, diesmal bis 2021.

2 Royals im Dienst

William und Kate besuchen die Stadt und räumen Sympathiepunkte ab, in Marzahn, am Brandenburger Tor und beim Bundespräsidenten.

3 Koffer im Chaos

Wer schon wieder heim fliegt, möchte am liebsten gleich wieder weg: Das Gepäck-Chaos in Tegel macht sogar Hartgesottenen Lust auf den ungeliebten BER

4 Fürs Gackerl

Eine SPD-Abordnung kehrt aus Wien zurück, beladen mit sauberen Ideen. Wiener Aufruf an Kotverantwortliche: „Nimm ein Sackerl fürs Gackerl“. So schauma aus!

5 Langer Prozess

Strafe für die Dschihadisten der Fussilet-Moschee: Nach 80 Verhandlungstagen werden Ismet D. und Emin F. zu sechs Jahren Haft verurteilt.

6 Verkehr verkehrt

Großes Berliner Ferienthema: Baustellen. Bei der S-Bahn, der U-Bahn und natürlich im Straßennetz, am schlimmsten auf der Rudolf-Wissell-Brücke.

7 Ökumene praktisch

Ankündigung fürs neue Schuljahr: Evangelische und katholische Kirche legen ihren Religionsunterricht zusammen, um ihn überhaupt noch flächendeckend anbieten zu können.

8 Wasser marsch

Sonnabend, der 23.Juli, ist der Tag, als der Regen kam: Eine Sintflut überschüttet die Parade zum Christopher Street Day und setzt unzählige Keller unter Wasser. Und es regnet weiter.

9 Lost in Meckpomm

Das Wetter: Einige Flugzeuge landen, weil zu spät für Tegel, in Laage/Rostock und Hannover. Die Passagiere werden in Gepäckhallen abgestellt.

10 Rätsel

Frank Elstner fragt Air Berlin per Twitter: „Wie verliert man auf einem Inlandsflug ohne Umsteigen einen Koffer?“ Air Berlin: Kann mal vorkommen.

11 Unter Wasser

Tegel liegt immer am Wasser, in diesem Juli aber auch oft drin und drunter. 350 Liter Regen sind gefallen, doppelt so viel wie sonst im ganzen Sommer.

12 Upgrade im Amt

Der Ex-Bürgerrechtler Tom Sello wird als Nachfolger des Berliner Stasi-Beauftragten Martin Gutzeit Beauftragter für die Aufarbeitung der DDR-Geschichte.

13 Bruchbude

Gegenoffensive beginnt: Flughafen-Chef Lütke Daldrup zeigt, was der alte Airport für eine Bruchbude ist. Alles wieder schön? Eine Milliarde.

14 Richtfest

Und es geht voran in Schönefeld: Richtfest! Allerdings nur für das bescheidene Regierungsterminal, kosten um die 79 Millionen. Politiker sind nicht dabei.

15 Absturz

Michael Müller braucht keinen Flughafen, um abzustürzen: Gerade noch jeder zehnte Wahlberechtigte würde ihm bei einer Direktwahl seine Stimme geben.

16 Entehrung

Die Neuköllner Linkspartei hat entdeckt, dass Reichskanzler Paul von Hindenburg immer noch Ehrenbürger ist und fordert antifaschistischen Entzug.

17 Es rockt am Klo

Halb Hose, halb Rock: Das Logo, mit dem das Landesarbeitsgericht auf die fancy Gendertoilette hinweist, trifft auf wenig Begeisterung.

18 Waschbär überlebt

Es zischt und knallt im Kraftwerk Reuter: Ein Waschbär hat sich in der Tür geirrt und schließt einen Trafo kurz. Er überlebt und haut ab.

19 Bücher drum herum

Wettbewerb für den Ernst-Reuter-Platz: Studenten wollen ihn mittig tiefer legen und planen unten eine Bibliothek drum herum. Realistisch? Naja.

20 Wenig Beweise

Die 100-Kilo-Goldmünze aus dem Bode-Museum bleibt verschwunden, aber die Polizei vermutet die Täter in einem libanesischen Clan. Beweislage: mau.

21 Sozialer Dachausbau

Die Umweltverwaltung möchte nicht, dass noch Bäume für Rettungswege zu Dachausbauten fallen. Ausnahme im Einzelfall: „Preiswerter Wohnungsbau“.

22 Mehr Arbeitsplätze

Die Zahl der in Berlin tätigen Hütchenspieler hat sich seit 2015 von 160 auf 200 erhöht. Die Zahl der Anzeigen von Opfern ist aufs Doppelte gestiegen.

23 Keine Wahl

Die NPD wird wegen Formfehlern von der Bundestagswahl am 24.September ausgeschlossen. Neu dabei dagegen: Hip-Hop-Partei und Vegetarier.

24 Grund zum Klagen

Der Senat will Margarete Koppers zur neuen Generalstaatsanwältin ernennen, aber die unterlegene Konkurrentin klagt wegen schwerer Fehler im Auswahlverfahren.

25 Rauswurf

Ein saudischer Diplomat, der im Juni mit seinem Auto den Tod eines Radfahrers verursacht hatte, wird schwer bestraft: Er muss Berlin verlassen.

26 Avus um die Ecke

Bauarbeiten auch am ICC: Wer auf die Avus einbiegen will, muss einen eckigen Parcours durchfahren. Folge: Zähe Staus sogar in der Nacht

27 Pappkamerad

Am 28. Juli eröffnet die SPD den Straßenwahlkampf. Martin Schulz ist auch schon dabei, aber nur als Pappkamerad.

28 Potsdam boomt

Nach Potsdam kamen 2016 3,1 Millionen Touristen, 3,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Und das Museum Barberini macht Sanssouci die Spitze streitig.

29 Schicht im Schacht

Lieber gleich Bahn fahren: Eine Verfolgungsjagd am 30.Juli endet damit, dass der Fahrer am Rathaus Spandau in den U-Bahn-Schacht rast.

30 Harter Job

Neu im Schleudersitz des BER-Sprechers: Hannes Hönemann (50) kommt von Vattenfall und war früher auch mal Berliner SPD-Sprecher

31 Nicht pünktlich

Tegel funktioniert nur so halb super: Der überlastete Flughafen belegt den letzten Platz eines deutschen Rankings in Sachen Pünktlichkeit.

32 Abgeschossen

Michael Knape, pensionierter Polizeidirektor und Kritiker des Polizeipräsidenten, verliert seinen Lehrauftrag an der Hochschule für Wirtschaft und Recht.

33 Gesicht zeigen

Am Bahnhof Südkreuz wird das Pilotprojekt zur Gesichtserkennung mit Freiwilligen gestartet. Datenschützerin Smoltczyk fürchtet Missbrauch.

34 Nudel ohne Gott

Religionsgeschichte vor dem OLG Brandenburg: Die „Kirche des fliegenden Spaghettimonsters“ darf in Templin keine Hinweisschilder aufstellen. Der BGH wartet schon.

35 In trockenen Tüchern

Der Regen zeigt sich gnädig, und auf der Wissell-Brücke kann zügig an der Erneuerung der Fahrbahn gearbeitet werden – es geht schneller als geplant.

36 Fliegender Sponsor

Die Erneuerung der FDP schreitet voran, in der „PanAm-Lounge“ stellt sie ihre Wahlkampagne vor. Die Plakate pro Tegel werden von Ryanair gesponsort.

37 Hitzköpfe

30 Grad, Stress am Sprungturm: Nach einer Schlägerei wird das Sommerbad Columbiadamm („Isch geh Kulle“) am 1.August von der Polizei geräumt.

38 Himmlische Weisheit

Auch am 3.August schüttet es wieder über Berlin, aber gerecht. Denn diesmal fällt der Regen im Süden, der im Juli glimpflich davongekommen war.

39 Budenzauber

Auf dem Alexanderplatz wächst eine Zeltstadt mit Touristenbuden, die wie ein Flüchtlingslager ausschaut. Ein Platzmanagement soll den Überblick behalten.

40 Ei, Ei

Der Berliner Einzelhandel fahndet verbissen nach belgischen Fipronil-Eiern in seinen Regalen. Betroffen ist vor allem Kaufland.

41 Mobil per Gesetz

Der Entwurf des neuen Mobilitätsgesetzes steht, jedenfalls, was das Radfahren angeht. Großer Plan: mindestens 100 Kilometer Schnellverbindungen.

42 Gegen Abenteuer

Michael Müller haut im Tagesspiegel-Interview richtig auf den Tisch: „Ein Weiterbetrieb von Tegel wäre abenteuerlich!“

43 Krise, Krise

Eine Äußerung von Verkehrsminister Dobrindt haut in Berlin-Brandenburg die Sicherungen raus: Er möchte Tegel plötzlich auch behalten.

44 Umzug

Im Gebäude am Tempelhofer Ufer war mal eine Reichsbahnklinik, später Bombardier. Nun ist die Anti-Terror-Zentrale der Bundespolizei eingezogen.

45 Teuer, aber sinnlos

Wohnungsmodernisierung kommt den Mieter teuer, nützt ihm aber oft gar nichts: Ergebnis einer Studie des Berliner Mietervereins.

46 Disneys Erbe

Der Bund möchte ein Restaurant auf dem Schloss-Dach, die Senatsbaudirektorin widerspricht: „Disneyhaft“. Der Bund macht trotzdem, was er will.

47 Alter Sünder

Das Finanzamt Wilmersdorf macht Druck: Artur Brauner, gerade 99 geworden, soll 31,2 Millionen Euro nachzahlen. Brauner bestreitet die Rechtmäßigkeit.

48 Arme Reiche

Am Oranienplatz eröffnet das Hotel Orania mit einem Bürgergespräch. Der Kiez ist erbost: „Wir können uns die Reichen hier nicht leisten.“

49 Nazis im Kiez

In Neukölln ist eine Gang von Neonazis unterwegs, meint die Polizei, die mehr als 170 Delikte, darunter Brandstiftungen, zählt. Die Fahnder fahnden.

50 Hannover

Wieder mal dreht ein Flieger, diesmal von Niki, über Tegel ab und entlässt die Passagiere in Hannover. Busse? Wären vielleicht noch gekommen, sagt Niki.

51 Gesperrt

Am 12.August wird die Potsdamer Brücke wegen Bauarbeiten gesperrt – nur BVG-Busse dürfen noch durch. Sagt die Polizei.

51 Nicht gesperrt

Den Autofahrern ist das nämlich wumpe, sie fahren einfach auf der Busspur hinterher, es kracht öfter, und die Polizei guckt zu, empört, versteht sich.

52 Gesperrt

Proteste. Wozu die Polizei eigentlich da sei? Nun wird die gesamte Brücke gesperrt, auch die BVG kommt nicht mehr durch.

53 Nicht gesperrt

Neue Proteste. Kapituliert die Polizei? Innensenator Geisel spricht ein Machtwort: Die Beamten sollen die ursprüngliche Regelung gefälligst durchsetzen.

54 Weniger Andrang

Die Zahl der Asylbewerber mit Anspruch auf staatliche Unterstützung ist gesunken – von fast 50 000 (2015) auf 41 259 im vergangenen Jahr.

55 Letzte Lücke

Der Bau eines Bürohauses, letzte Lücke am Leipziger Platz, soll 2017 beginnen. Kritik: Senator Geisel, damals für Bau zuständig, hatte den Verzicht auf Wohnungen durchgewinkt.

56 Endlich

Berlin will wieder mehr Musikschullehrer fest anstellen, der R2G-Senat löst ein Versprechen ein. Allerdings erst 2020 – früher geht irgendwie nicht.

57 Plan übererfüllt

Auf der Wissell-Brücke rollt es schon am 21.August wieder, zwei Wochen früher als geplant. Und die Strecke nach Süden? Kommt nächsten Sommer dran.

58 Terminal bleibt

Air Berlin ist pleite - aber das Terminal C in Tegel bleibt. Und Senatorin Lompscher reist zum Flughafen, um die Perspektiven nach der Schließung zu preisen.

59 Ratlos

Aus dem Parlament: Sechs Millionen Euro hat das Land für Beratung zum S-Bahn-Vertrag ausgegeben. Genützt hat es offenbar nichts.

60 Eltern klagen

Grund zum Klagen haben Eltern immer, aber besonders in Berlin. Schon 160 Gerichtsverfahren sind anhängig wegen der Schulplatzbescheide.

61 Fachfrau

Wieder klagt eine Lehrerin, die im Dienst ein Kopftuch tragen will. Den Senat vertritt Seyran Ates, die Gründerin der liberalen Moschee.

62 Welterbe

Potsdamer Händler klagen über die Sonntagsruhe – und haben eine Idee: Wird die Innenstadt Weltkulturerbe, gelten andere Regeln.

63 Latschen lecken

Vorwürfe gegen zwei Jugendtrainer des BFC Dynamo: Sie sollen „Erniedrigungsrituale“ veranstaltet haben. Eins davon: Latschen des Trainers lecken.

64 König werden

Marco Steidel aus Guben begeistert die Weltpresse: Weil er nicht Apfelkönig geworden ist in seiner Heimatstadt, zieht er vor Gericht

65 Kurzschluss

Neonazis wollen in Spandau an ihr Idol Rudolf Heß erinnern. Wegen einer Gegendemonstration ist nach 150 Metern schon Schluss.

66 Substanzlos

Der historienbeladene Gloria-Palast, längst kein Kino mehr, soll demnächst wegen schlechter Bausubstanz abgerissen werden.

67 Planlos

Am 19. August werden Brandanschläge auf zwei ICE-Linien verübt. Für das auch Berlin betreffende Chaos kann die Bahn nun wirklich mal nichts.

68 Teuer

Das starke Regen hat viele Hauswasseranschlüsse beschädigt. Doch nur die Wasserbetriebe dürfen einen Klempner schicken, und das wird teuer.

69 Unfälle (1)

Neigen Mietwagenfahrer mit Minutenabrechnung zum Rasen? Ein Smart-Fahrer töten nachts in Mitte einen Fußgänger - ein ähnlicher Fall wie im April.

70 Unfälle (2)

Mehrere Radler werden in schwere Unfälle verwickelt. Meist, weil Autofahrer unvorsichtig die Tür aufreißen.

71 Flagge leer

Am Jakob-Kaiser-Platz flattern die Flaggen der Bundesländer, außer Hessen, denn die ist kaputt, und Reinickendorf ist klamm. Hessen springt ein, für knapp 80 Euro.

72 Loch in Wand

Schüsse in Tegel, aber kein Grund zur Sorge - ein Personenschützer hat den Überblick über seine Waffe verloren und eine Trennwand perforiert.

73 Rauch ohne Feuer

Am 20.August treffen sich 400 Kurden in einem Spandauer Festsaal. Unbekannte zünden eine Rauchbombe und versprühen Tränengas.

74 König werden (2)

Tourismusverein Guben und Möchtegern-Apfelkönig Steidel zanken vor Gericht. Die Entscheidung soll demnächst verkündet werden.

75 Verkannt

Datenschützer wittern Verrat beim Gesichtserkennungsversuch Südkreuz: Was kann der Chip wirklich, den die Versuchspersonen in der Tasche haben?

76 Bahnalarm

Die BVG sendet Notsignale: Weil ihr die Züge ausgehen, will sie per „Dringlichkeitsbeschaffung“ neue einkaufen.

77 Unfälle (3)

In Treuenbrietzen brechen zwei Wasserbüffel aus einem Zirkusgehege aus und laufen vor ein Auto. Der Fahrer stirbt, die Büffel auch.

78 Kein Geld

Die Samwer-Brüder bieten 30 Millionen für die Uferhallen in Wedding und erhalten den Zuschlag. Der Senat wollte auch kaufen, bot aber nur die Hälfte.

79 Ey, Adler!

Steige auf, du roter Adler, und fange Bombendrohnen ab: Brandenburgs CDU will das Wappentier nach Hollands Vorbild gegen Terroristen einsetzen.

80 Film ab

Delphi Lux - das neue Kino am Bahnhof Zoo mit 600 Plätzen in sieben Sälen. Georg Kloster und Christian Bräuer setzen auf den aufstrebenden Standort

81 Spätis zu?

Willy Weiland, Chef des Hotelverbandes, macht sich unbeliebt: Er fordert Schließzeiten für Spätis, um öffentliche Touri-Gelage zu erschweren.

82 Alte Arbeit

Das Lageso ist seit einem Jahr wieder in seinem alten Arbeitsgebiet tätig. Bilanz: z.B. 70 000 Anträge nach Schwerbehindertenrecht bearbeitet.

83 Schluss mit Luxus

Luxusautos, Luxuswohnungen: Muhedin H. und Ulf S. sollen mit ihrer Baufirma schwarz Millionen gemacht haben. Die Anwälte verhandeln.

84 Wird heiß

Der heiße Bundestags-Wahlkampf beginnt Ende August, die Parteien hängen die Plakate raus. 24 Parteien treten in Berlin mit einer Landesliste an.

85 Falscher Kudamm

In der Richard-Wagner-Straße wird der Kurfürstendamm 1959 nachgestellt – Drehbeginn für die Serie „Ku’damm 59“, wieder mit Claudia Michelsen.

86 Unfälle (4)

Am 25.August fährt in Lichterfelde wieder ein Radler gegen eine plötzlich aufgerissene Autotür und stirbt – der fünfte tote Radfahrer 2017.

87 TXL links

Auch die Linke nimmt nun Stellung zum TXL-Volksbegehren: Ist es erfolgreich, müsse man das ernst nehmen und alles sorgsam prüfen.

88 Blinder Alarm

Zwei Ersthelferinnen haben in der Bahn in Erkner einen Mann reanimiert. Er hat Hepatitis, sie werden öffentlich gesucht.

89 Halbe-halbe

Jeder zweite neue Grundschullehrer ist Seiteneinsteiger und hat den Beruf nicht gelernt. Der Personalrat warnt, die Senatorin ist zuversichtlich.

90 Blutiger Tanz

Ein „Antänzer“ holt nach einer Rangelei mit britischen Touristen in Friedrichshain seine Kumpels. Ein 18jähriger Engländer wird mit dem Messer verletzt.

91 Nachgezählt

War der Zensus 2011 falsch? Berlin hat dadurch Einwohner und Geld verloren und klagt nun in Karlsruhe. Einwohner aktuell: 3,69 Millionen.

92 Scharf, schärfer

Die BVG macht ernst und schreibt die Beschaffung von neuen Kameras für 372 U-Bahnwagen aus. Ziel: Scharfe Bilder nach dem Stand der Technik.

93 Neubauten am Ende

Das Parkhaus am Gleisdreieck ist zwar von Renzo Piano und gerade volljährig, steht aber dem Wohnungsbau im Weg. Der Abriss beginnt.

94 Gleiches Neukölln

Umfrage: Kein deutscher Wahlkreis steht so knapp da wie 82 in Neukölln. Fritz Felgentreu (SPD) und Christina Schwarzer (CDU) sind gleichauf.

95 BER ganz groß

Befreiungsschlag der BER-Macher: Engelbert Lütke Daldrup legt einen Plan zur Erweiterung auf 58 Millionen Passagiere vor. Kostenpunkt: 2,3 Milliarden.

96 Hotel geht immer

Hotelbaupläne: An der East Side Gallery soll ein neunstöckiges Gebäude entstehen. Die Grünen fürchten eine Entwertung des Denkmals.

97 Software bockt

Viele Lesben und Schwule wollen ab 1.Oktober heiraten - aber die Software der Standesämter kann pro Ehe vorerst nur „Mann“ und „Frau“ eintragen.

98 CDU gegen TXL

Wer ist für, wer gegen TXL? Der Streit spaltet die Partei. Frank Steffel und Thomas Heilmann schließen sich Angela Merkel an: Dagegen.

99 Frohe Weihnachten

Flughafenchef Lütke Daldrup legt sich endlich fest, und zwar auf Heiligabend 2017. Frühestens dann will er einen Eröffnungstermin nennen. Anfang 2020?

100 Schöne Bescherung

700 Millionen und mehr im Plus: Das verspricht die neue Prognose der Finanzverwaltung für 2017. Ziel: Schuldentilgung. Der Herbst kann kommen.

Zur Startseite » Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!