Foto: Kitty Kleist-Heinrichp

Straßengewalt in TegelZwei junge Männer nachts brutal attackiert

2 Kommentare

Eine aggressive Gruppe von acht jungen Männern hat einen 22-Jährigen und dessen Begleiter in der Nacht zum Sonntag in Tegel angegriffen und verletzt.

Nach ersten Ermittlungen waren die zwei jungen Männer kurz nach 1 Uhr auf dem Heimweg vom Hafenfest am Tegeler See, als ihnen die Gruppe in der Gorkistraße entgegenkam. Die Attacke begann, indem ein 19-Jähriger dem 22-Jährigen eine Colaflasche aus der Hand riss. Als ihn der Angegriffene zur Rede stellte, war die Antwort ein derart heftiger Faustschlag gegen sein Kinn, dass er zu Boden ging. Als ihm sein 23-jähriger Begleiter helfen wollte, wurde er gleichfalls niedergeschlagen. Anschließend traten mehrere der jungen Männer auf ihre Opfer ein und verletzten diese. Danach flüchteten sie in verschiedene Richtungen. Alarmierte Fahnder der Polizei nahmen wenig später vier tatverdächtige Männer im Alter von 16, 17, 19 und 21 Jahren ganz in der Nähe vorläufig fest. Gegen sie wurden Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.