Ein Löschzug der Feuerwehr (Symbolbild). Foto: Thilo Rückeisp

FeuerwehreinsatzGroßbrand in Neuköllner Recyclinghalle

0 Kommentare

Die Löscharbeiten in der Lahnstraße ziehen sich über mehrere Stunden, eine Straße wurde gesperrt.

In der Halle einer Recyclingfirma in der Neuköllner Lahnstraße ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Wie die Feuerwehr mitteilte, schlug das Brandmeldesystem gegen 6.30 Uhr Alarm. In einem Papiercontainer hatte es offenbar einen Schwelbrand gegeben, der sich ausbreitete. In der 6000 Quadratmeter großen Halle brannte es auf einer Fläche von 600 bis 800 Quadratmetern, den ganzen Vormittag über waren die Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten beschäftigt, zeitweise waren bis zu 80 Feuerwehrmänner vor Ort. Verletzte habe es nicht gegeben, hieß es.

Die Lahnstraße war mehrere Stunden gesperrt, sollte aber noch am Vormittag wieder für den Verkehr geöffnet werden. Die Rauchentwicklung soll nach Angaben der Feuerwehr nicht zu besonderen Beeinträchtigungen geführt haben. Tsp