18 Vögel wurden entgegen dem Tierschutzgesetz flugunfähig gemacht. Foto: Andreas Gebert/dpa
p

Leute-Newsletter Von Tieren und Falschparkern

0 Kommentare

Am heutigen Montag erscheinen die Bezirks-Newsletter aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Hier gibt es schon mal einige Themen im Überblick.

Aus LICHTENBERG berichtet Robert Klages: +++ Bezirk baut Angebote für Alleinerziehende aus und will 900 Kitaplätze schaffen +++ „Illusion der guten Tierhaltung“: Tierrechtler kritisieren Modernisierungsmethode im Tierpark +++ Woran starb das Eisbärenbaby? +++ 18 Vögel entgegen dem Tierschutzgesetz flugunfähig gemacht +++ Bürgerkomitee kritisiert „Campus für Demokratie“-Antrag +++

Mehr zum Thema

Thomas Loy schreibt aus TREPTOW-KÖPENICK: +++ 14.500 Falschparker und viele „Elterngespräche“ +++ Ex-Fahrradbeauftragter unterwegs im „fahrradfeindlichsten Bezirk“ +++ FEZ-Schwimmhalle öffnet wieder +++ Wassersportallee – kürzeres Ende – saniert +++ Der erste Kuss im neuen Jahr +++ Rodelbergpark wird saniert +++

Mehr zu Lichtenberg