Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild) Foto: dpap

Berlin-Tempelhof Siebenjährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

53 Kommentare

Autofahrerin erfasste Vater und Tochter beim Überqueren des Fußgängerüberwegs.

Am Mittwochnachmittag wurde ein siebenjähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, überquerte das Kind gemeinsam mit seinem Vater die Manfred-von-Richthofen-Straße, als eine 26-jährige Autofahrerin die beiden auf einem Fußgängerüberweg Höhe Wolffring erfasste.

Während der 41-jährige Vater Prellungen am Bein erlitt und nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden konnte, wurde seine Tochter mit schweren Kopf- und Beinverletzungen stationär aufgenommen.

Zur Startseite