Der Ball ist fast schon rund: Nach dem DFB-Pokalfinale bereitet die Stadt sich aufs Champions-League-Finale vor. Foto: André Görkep

Finale im Olympiastadion Berlin Champions League - und dann ist endlich Schluss mit Fußball!

0 Kommentare

DFB-Pokalfinale, Relegation, Fanfest am Brandenburger Tor, kein Fanfest in der City West. Ist ja gut, bald ist's vorbei. Nach diesem Schlussspurt haben wir - und unsere Familien - die Sommerpause verdient.

Sorry, auch wir hatten der Familie nach der Bundesligasaison „endlich mehr Zeit“ versprochen und wollten uns liebevoll um den ollen Rhododendron kümmern, nur leider kommt andauernd was dazwischen: DFB-Pokalfinale zwischen Dortmund und Wolfsburg in Berlin, Relegationsspiele hier und da (und am Ende mit einem glücklichen Sieger aus Hamburg), und dann hören wir auch noch spanisches Jauchzen aus dem „Kino Zukunft“ in Friedrichshain. Dort feierten die Berliner Fans des FC Barcelona, genannt: Penya Barcelonista Berlin Culé, den Gewinn des spanischen Pokals. Apropos Barcelona …

...denn das nächste Fußballspiel steht uns ja schon bevor – am Wochenende, wenn 100 Flugzeuge in Schönefeld landen und 75.000 Fans im Olympiastadion das Finale der Champions League gucken (aktueller Schwarzmarktpreis: „730 Euro, 1 Ticket, beste Sicht“). Barcelonas Gegner ist Juventus Turin, wobei sich die Italiener rund um den S-Bahnhof Pichelsberg prima auskennen. 2006 siegten sie im Finale der Fußball-WM.

Das Fest auf dem Breitscheidplatz wird wie auch das DFB-Pokalfinale einige Nummern kleiner ausfallen, wie wir ja berichtet haben - deshalb fällt dieser Besuch schon mal platt. Und dass am Fanfest vor dem Brandenburger Tor - Eröffnung ist am Donnerstag - gar kein Fußball gezeigt wird auf Leinwänden, hält uns noch ein bisschen mehr ab von diesem Besuch.

Jedenfalls ist nach diesem allerletzten Spiel der Spiele, wirklich versprochen!, ist Schluss, Aus, Abpfiff. Dann lassen wir die Luft raus aus dem riesigen Fußball, der schon gestern am Potsdamer Platz aufgepustet worden ist. Am Sonntag beginnt die fußballfreie Zeit.

Zur Startseite