Zeichen gegen Homophobie: 'Diversity-Haus' begrüßt jeden WM-Fan