Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Ein Junge wird in den USA gegen das Coronavirus geimpft. Foto: dpa/Paul Vernon
© dpa/Paul Vernon

Live Coronavirus in Deutschland Länder-Gesundheitsminister wollen schnell Kinderimpfungen

Länder sprechen sich auch für Impfungen in Apotheken aus + Fachleute halten Lockdown unter bestimmten Bedingungen für abwendbar + Der Newsblog.

Die Gesundheitsminister der Länder drücken bei den Corona-Impfungen für Kinder aufs Tempo. Man begrüße es, dass die europäische Arzneimittelbehörde EMA nun einen Impfstoff für Fünf- bis Elfjährige zugelassen habe, sagte Bayerns Ressortchef Klaus Holetschek (CSU) am Montag in München. Nun werde die EU-Kommission aufgefordert, den Impfstoff schneller zur Verfügung zu stellen als am 20. Dezember. (mehr im Newsblog)

Mehr zur Corona-Pandemie:

  • Zur Beschleunigung der Corona-Impfungen in Deutschland sollen aus Sicht der Gesundheitsminister der Länder künftig auch Apotheken und Zahnärzte mit einbezogen werden.
  • Eine Gruppe renommierter Fachleute hält einen Lockdown unter bestimmten Voraussetzungen für vermeidbar.
  • Wie gut wirkt meine Corona­Impfung noch, wann brauche ich den Booster? Die Antwort gibt der Tagesspiegel-Impfschutzrechner
  • Der Tagesspiegel zeigt die aktuellen Zahlen der Pandemie live in Karten und Grafiken. Stand Montagmorgen gibt es 857.850 aktive bestätigte Fälle in Deutschland.
  • Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Pandemie live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.
Zur Startseite