Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Passanten in Lübeck Foto: dpa/Markus Scholz
© dpa/Markus Scholz

Live Coronavirus in Deutschland Inzidenz steigt auf 446,7 – RKI meldet 44.401 Neuinfektionen

Ämter registrieren 104 Todesfälle + Heil will vor Weihnachten Impfpflicht in Kliniken und Heimen + Montgomery für Verfallsdatum bei Impfnachweis + Der Newsblog.

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen hat wieder einen neuen Höchststand verzeichnet: Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Sonntagmorgen erhöhte sich der Wert auf 446,7. Bundesweit wurden binnen 24 Stunden 44.401 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet. Die Zahl der Todesopfer der Pandemie in Deutschland stieg laut RKI um 104 auf 100.883 Fälle. (mehr im Newsblog)

Mehr zur Corona-Pandemie:

  • Der geschäftsführende Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will vor Weihnachten eine Impfpflicht für Kliniken und Heime umsetzen. „Ich finde es richtig, dass wir in einem ersten Schritt noch vor Weihnachten dafür sorgen, dass es zum Beispiel in Kliniken, in Pflege-, Alten- und Behinderteneinrichtungen eine Impfverpflichtung gibt“, sagte Heil.
  • Weltärztebund-Chef Frank Ulrich Montgomery schlägt eine Befristung des Impfstatus vor, um den Impfschutz der Bevölkerung zu verbessern. „Jede Impfung muss ein Verfallsdatum bekommen“, sagte der Mediziner. Wessen Impfung länger zurück liege, falle dann automatisch wieder zurück in den Status des Ungeimpften.
  • Wie gut wirkt meine Corona­Impfung noch, wann brauche ich den Booster? Die Antwort gibt der Tagesspiegel-Impfschutzrechner
  • Der Tagesspiegel zeigt die aktuellen Zahlen der Pandemie live in Karten und Grafiken. Stand Sonntagmorgen gibt es 840.077 aktive bestätigte Fälle in Deutschland.
  • Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Pandemie live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.
Zur Startseite