Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Proben werden in einem Labor untersucht. Foto: imago images/Arnulf Hettrich
© imago images/Arnulf Hettrich

60 von 120 Teilnehmern infiziert Omikron-Ausbruch nach Weihnachtsfeier in Oslo

David Rech

Alle Betroffenen waren geimpft + Biontech-Chef Sahin hält neuen Impfstoff für bald notwendig + Omikron laut Studie infektiöser als erwartet + Der Newsblog.

Bei einer Weihnachtsfeier in Oslo haben sich von rund 120 Teilnehmern mehr als die Hälfte mit dem Coronavirus angesteckt. Alle Betroffenen seien geimpft gewesen. Die Behörden gehen davon aus, dass es sich bei den Infektionen um die Omikron-Variante handelt. (mehr im Newsblog).

Mehr zur Corona-Pandemie:

  • Der Chef des Biotechnologie-Unternehmens Biontech, Ugur Sahin, geht angesichts der stark mutierten Omikron-Variante von der Notwendigkeit eines neuen Impfstoffs aus.
  • Einen Tag nach dem Bund-Länder-Treffen zeigt sich SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach in einem Tweet besorgt über die neue Omikron-Variante. Wissenschaftler vermuten eine mögliche Resistenz gegenüber den Corona-Impfstoffen.
  • Wie gut wirkt meine Corona­Impfung noch, wann brauche ich den Booster? Die Antwort gibt der Tagesspiegel-Impfschutzrechner
  • Der Tagesspiegel zeigt die aktuellen Zahlen der Pandemie live in Karten und Grafiken. Stand Freitagabend gibt es 944.871 aktive bestätigte Fälle in Deutschland.
  • Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Pandemie live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.
Zur Startseite