Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Bilder von Shiba Inu-Hunden inspirierten das Doge-Meme. Foto: imago /Addictive Stovk / Israel Sebastian:
© imago /Addictive Stovk / Israel Sebastian:

Angeheizt von Elon Musk und Reddit Preis der Kryptowährung Dogecoin explodiert

Erst brachten Social-Media-Foren der Aktie von Gamestop einen massiven Kursanstieg, jetzt befeuern sie eine Kryptowährung mit Hundemaskottchen.

Es fing alles mit einem lustigen Hundefoto an. Ein Meme, das ist ein bildbasierter Witz, der sich im Internet rasant verbreiten kann, manchmal aber auch schnell wieder verschwindet. Das unter dem Namen Doge bekannt gewordene Meme zählt zu den langlebigsten.

Schon seit etwa 2013 ist es bekannt: Stets ist das Foto eines Exemplars der japanischen Hunderasse Shiba Inu zu sehen, auf dem zumindest früher oft bunt und in der Schriftart Comic Sans grammatisch nicht ganz einwandfreie Sprüche zu lesen waren. Was das ausdrückt? Mal halb-sarkastische Bewunderung, mal Identifikation mit einem niedlichen Tier, und wie so oft bei Internetphänomenen kann sich die Bedeutung schnell ändern.

Bald wurde der Doge-Hund auch Markenzeichen und Namenspate einer eigenen Kryptowährung. Der Kurs eines Dogecoin lag lange sehr niedrig. Im Januar 2018 überschritt er kurzzeitig die Mark von einem US-Cent, erreichte sie aber lange nicht wieder. Bis jetzt. Noch vor wenigen Tagen stand Dogecoin bei etwa 0,8 US-Cent. Der Kurs war zuletzt erstaunlich stabil.

[Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Pandemie live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Vorgestern begann er rasant zu steigen, erreichte Werte über 5 US-Cent. Es ist eine Steigerung um das etwa 10-Fache innerhalb eines Monats. Zwar sind Kryptowährungen für ihre extremen Kursausschläge bekannt, aber Dogecoin sprengt den Maßstab. Zum Vergleich: Bitcoin legt zwar massiv zu, aber die 33 Prozent Zuwachs in den vergangenen vier Wochen sind nur ein Bruchteil des Dogecoin-Hypes. Die Marktkapitalisierung des Hunde-Coin liegt allerdings nur bei gut sechs Milliarden Dollar, das ist weniger als ein Hundertstel der von Bitcoin.

Wie zuletzt bei der Gamestop-Aktie stecken Absprachen auf sozialen Netzwerken wie Reddit hinter dem Anstieg. In Anlehnung an das Forum WallStreetBets, heißt die Reddit-Gruppe bei Dogecoin SatoshiStreetBets, Satoshi ist angeblich der Name des mysteriösen Bitcoin-Erfinders.

Und auch bei Dogecoin spielte US-Investor Elon Musk eine Rolle. Zuletzt postete er auf seinem Twitterprofil das Foto eines fiktiven Hunde-Modemagazins namens Dogue, eine Anspielung auf die „Vogue“. Nachdem Musk bereits den Ansturm auf Gamestop-Aktien befeuert hatte, zweifelten viele Dogecoin-Interessierte nicht, dass der Tesla-Chef auch der Hunde-Kryptowährung seinen Segen geben wollte.

Zur Startseite