Politik WHO: Impfraten in Europa reichen 'bei weitem' noch nicht aus