© Reuters
Thema

Kenia

Kenia ist die größte Volkswirtschaft in Ostafrika. Die Hauptstadt Nairobi ist der einzige Standort der Vereinten Nationen in Afrika. Viele Hilfsorganisationen, die in Somalia oder im Südsudan tätig sind, haben hier ihre Hauptquartiere. Kenia ist bis 2002 autokratisch regiert worden. Bei den Wahlen Ende 2007 kam es zu schweren ethnischen Auseinandersetzungen. Seit der Wahl 2013 wird das Land von Uhuru Kenyatta und seinem Stellvertreter William Ruto regiert, die sich beide wegen ihrer Verantwortung für die Gewalt nach den vorhergehenden Wahlen vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag verantworten müssen. Kenia war mehrfach Ziel terroristischer Anschläge, zuletzt im September 2013. Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten zu Kenia.

Aktuelle Artikel