Gerd Müller ist der neue Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.
© dpa
Thema

Gerd Müller

Gerd Müller wurde am 25. August 1955 in Krumbach (Schwaben) geboren. Er ist ein deutscher CSU-Politiker. Von 2013 bis 2021 war er Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Seit 2021 ist Müller Generaldirektor der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO).

Aktuelle Artikel