Die Deutsche Andrea Petkovic hat sich gegen Japans Nao Hibino am dritten Tag von Wimbledon in die nächste Runde geschlagen. Foto: AFP
© AFP

Wimbledon Petkovic kämpft sich in die zweite Runde

Andrea Petkovic hat in Wimbledon den Sprung in die zweite Runde geschafft. Sie schlug die Japanerin Nao Hibino und gewann 3:6, 7:5, 6:2.

Mit Mühe hat Andrea Petkovic in Wimbledon den Sprung in die zweite Runde geschafft. Im Nachsitzen beendete die Darmstädterin ihre Partie gegen die Japanerin Nao Hibino und gewann 3:6, 7:5, 6:2.

Bei 5:1 und 15:40 im dritten Satz aus Sicht von Petkovic war die Erstrunden-Partie am Dienstag wegen Regens abgebrochen worden. Die Fed-Cup-Spielerin hatte gegen die Weltranglisten-70. schwach begonnen, das Match dann aber gedreht. Am Mittwoch verwandelte die deutsche Nummer zwei der Tennis-Damen nach nur vier Minuten Spielzeit ihren ersten Matchball. Nächste Gegnerin bei dem Grand-Slam-Klassiker in London ist die Russin Jelena Wesnina.
(dpa)

Zur Startseite