Dennis Kutrieb zieht es nach England. Foto: imago images/Matthias Koch
© imago images/Matthias Koch

Wechsel zu Ebbsfleet United Ehemaliger TeBe-Coach Kutrieb übernimmt englischen Fünftligisten

Dennis Kutrieb wechselt nach England, in die fünfte Liga. Der ehemalige TeBe-Trainer wurde bei seiner Vorstellung gar in einer Reihe mit Jürgen Klopp genannt.

Der ehemalige Trainer von Tennis Borussia Berlin, Dennis Kutrieb, betreut künftig den englischen Fünftligisten Ebbsfleet United. Das teilte der Klub aus der National League am Dienstag mit. Wann der 40-Jährige mit seinem neuen Team Spiele bestreiten wird, ist wegen der Auswirkungen der Coronavirus-Krise allerdings noch unklar.

[Mehr guten Sport aus lokaler Sicht finden Sie – wie auch Politik und Kultur – in unseren Leute-Newslettern aus den zwölf Berliner Bezirken. Hier kostenlos zu bestellen:leute.tagesspiegel.de]

Kutrieb hatte im Mai angekündigt, dass er seinen in diesem Sommer auslaufenden Vertrag bei den Veilchen in Berlin nicht verlängern wird. In der NOFV Oberliga Nord rangiert TeBe in der abgebrochenen Saison auf dem Spitzenrang.

Kutrieb spielte als Profi unter anderem für TeBe, BFC Dynamo, Rot-Weiß Oberhausen und den Ludwigsfelder FC. Von seinem neuen südöstlich von London gelegenen Arbeitgeber wurde er bei der Vorstellung in direkte Linie zu anderen deutschen Trainern im englischen Fußball wie Jürgen Klopp, Daniel Farke, David Wagner oder Uwe Rösler gesetzt. (dpa)

Zur Startseite