Für Antonio Rüdiger ist die Saison vorzeitig beendet. Foto: Niall Carson/PA Wire/dpa
© Niall Carson/PA Wire/dpa

Saisonaus für den Verteidiger Knie-Operation bei Nationalspieler Antonio Rüdiger

Der gebürtige Berliner hat sich am Meniskus verletzt und fehlt seinem FC Chelsea unter anderem im Halbfinale der Europa League gegen Eintracht Frankfurt.

Für Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger ist die Saison vorzeitig beendet. Der 26 Jahre alte Abwehrspieler des FC Chelsea muss sich einer Operation am Meniskus des linken Knies unterziehen. Diese ist für Dienstagnachmittag in Rom angesetzt. Das berichtet die englische Zeitung „Daily Mail“.

Rüdiger fällt damit nicht nur für die beiden Europa-League-Halbfinals der Londoner gegen den Bundesligisten Eintracht Frankfurt an diesem und kommenden Donnerstag sowie für den Endspurt in der Premier League aus. Er fehlt auch bei den EM-Qualifikationsspielen am 8. Juni in Weißrussland und drei Tage später in Mainz gegen Estland.

Rüdiger hatte sich die Verletzung am Sonntag im Liga-Spiel bei Manchester United zugezogen, nachdem er schon zuvor ein Spiel aufgrund von Knieproblemen verpasst hatte. Unter Trainer Maurizio Sarri gehört der gebürtige Berliner bei Chelsea in dieser Saison zu den absoluten Stammspielern in der Abwehr. (dpa/Tsp)

Zur Startseite