"Der Mai war der stärkste Monat, den die Branche jemals erlebt hat", sagt David Eisenberger vom ZIV. Foto: Marijan Murat/dpa
© Marijan Murat/dpa

Tagesspiegel-Fahrradblog Fahrradverbände befürchten Lieferengpässe

Während viele Einzelhändler unter der Coronakrise leiden, nimmt der Ansturm auf Radgeschäfte kein Ende. Doch die Hersteller kommen kaum hinterher.

+++ Kolumne: Eine verrückte Tour durchs Erzgebirge +++ So sitzt der Sattel richtig +++ Berlins BMX-Szene will hoch hinaus +++ Spargel-Radtour für Genießer +++ Neu im Handel: „Tagesspiegel Radfahren 2020“ +++


Zur Startseite