Anpfiff. Joachim Löw hat ein hartes Programm mit der Nationalelf vor sich. Foto: Foto: Uwe Anspach/dp
© Foto: Uwe Anspach/dp

EM-Testspiele im März Nationalmannschaft spielt gegen Spanien und Italien

Deutschland hat eine schwierige EM-Gruppe zugelost bekommen. Deshalb stehen im März Tests gegen Spitzenteams an.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt im März nächsten Jahres zu Testspielen gegen prominente Gegner an. Wie der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag mitteilte, spielt die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw zum Jahresauftakt am 26. März in Madrid gegen Spanien und empfängt Italien am 31. März in Nürnberg.

"Die Auslosung zur Euro 2020 am vergangenen Samstag hat weitere EM-Vorfreude entfacht", sagte DFB-Präsident Fritz Keller. "Wir möchten unserer Nationalmannschaft eine optimale Vorbereitung auf die herausfordernde Gruppe und das Turnier ermöglichen."

Bereits feststehende Nationalmannschaftstermine im Jahr 2020:
26. März: Länderspiel Spanien gegen Deutschland in Madrid
31. März: Länderspiel Deutschland gegen Italien in Nürnberg
16. Juni: EURO 2020, Frankreich gegen Deutschland in München
20. Juni: EURO 2020, Portugal gegen Deutschland in München
24. Juni: EURO 2020, Deutschland gegen Playoff-Sieger A/D in München (Tsp)

Zur Startseite