Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Angespannte Stimmung vor dem Match gegen den Dauerrivalen vom Bodensee. Foto: imago
© imago

Die BR Volleys in der Saison 2021/22 BR Volleys starten gegen Novi Sad in die Champions League - jetzt live!

+++ Souveräner Sieg in Lüneburg +++ Georg Klein kehrt zurück +++ Volleys in der Saison ungeschlagen +++ Maskottchen will Weltrekord aufstellen +++

Besser hätte die Saison für die Volleys kaum starten können: Bisher konnten sie sich gegen jeden Gegner durchsetzen und sogar gegen den Dauerrivalen Friedrichshafen siegten sie souverän. Nur gegen die Netzhoppers und gegen Giesen mussten sie jeweils einen Satz abgeben. Am Mittwoch ging es im Pokalviertelfinale gegen die United Volleys Frankfurt - und die Berliner setzten sich durch. Jetzt startet die Champions League (mehr dazu in unserem Newsblog).

Zur Startseite