Horst Seehofer (CSU), Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Foto: dpa/Kay Nietfeld
© dpa/Kay Nietfeld

Newsblog zum Datendiebstahl Seehofer bestreitet Untätigkeit bei Datenklau

Ein 20-Jähriger aus Mittelhessen gesteht den massiven Datenklau bei Politikern und Prominenten. Innenminister Seehofer lobt die Ermittler. Mehr im Newsblog.

- Im Fall des Diebstahls von Daten zahlreicher Politiker und Prominenter hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.

- Es handelt sich um einen 20-jährigen aus Mittelhessen. Er ist geständig.

- Das BKA hat am Mittag über den Ermittlungsstand informiert.

- Auch Innenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich geäußert.

Zur Startseite