Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Markus Söder (l.) und Armin Laschet beim digitalen Neujahrsempfang der NRW-CDU. Foto: Federico Gambarini/Reuters
© Federico Gambarini/Reuters

Neuer CDU-Chef Laschet will K-Frage gemeinsam mit Söder klären

NRW-Ministerpräsident wird neuer CDU-Vorsitzender + Gespräche mit CSU im Frühjahr „auf Augenhöhe“ + Merkel erteilt Merz Absage + Newsblog zum CDU-Parteitag.

Der neu gewählte CDU-Vorsitzende Armin Laschet will die Frage der Kanzlerkandidatur im Frühjahr gemeinsam mit CSU-Chef Markus Söder entscheiden. Im Interview mit dem Sender ntv sagte Laschet, entscheidend werde sein, "dass wir den erfolgreichen Kurs der Mitte dann auch fortsetzen". Die Gespräche zwischen CDU und CSU würden "auf Augenhöhe" geführt, "das ist der Charakter der Union", sagte Laschet. "Aber natürlich hat der Vorschlag der CDU ein gewisses Gewicht." Er fügte hinzu: "Ich bin sicher, Markus Söder und ich werden einen gemeinsamen Vorschlag finden." Alle Ereignisse des digitalen Parteitags der CDU können Sie in unserem Newsblog noch einmal nachlesen.

Zur Startseite