Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Der Antisemit und Verschwörungsideologe Attila Hildmann ist gehackt worden. Foto: dpa/Christophe Gateau
© dpa/Christophe Gateau

Fragen des Tages So war das zweite Triell, das sind Laschets Pläne, wenn er Kanzler wird – das war wichtig

Außerdem: Hacker knacken Daten von Attila Hildmann, mehr Migranten aus Moldau, Großbritannien nach dem Afghanistan-Abzug. Der Nachrichtenüberblick.

Wie jeden Tag bringen wir Sie mit den Fragen des Tages auf den aktuellen Stand – natürlich mit den passenden Antworten. Sie können die „Fragen des Tages“ auch als kostenlosen Newsletter per Mail bestellen. Zur Anmeldung geht es hier.

Was ist passiert?

• Lebhaftes zweites Triell: Es ging scharf los - und noch schärfer weiter. Die Kanzlerkandidat:innen hatten Lust auf Streit. Und das war gut so: Manche Position klärte sich. Die unglücklichste Figur machten die Moderator:innen.

• Escort, Dominas und das Daisho-Rezept - Hacker knacken mit Insider-Hilfe Daten von Attila Hildmann: Ein Vertrauter des Berliner Antisemiten und Verschwörungsideologen spielt dem Hackerkollektiv Anonymus brisante Daten zu. Diese kapern Hildmanns Kanäle.

• Plötzlicher Anstieg von Migranten aus Moldau: Lockt Berlin mit Bargeld Asylbewerber an? Die Zahl der Asylbewerber aus Moldau steigt rasant, ihre Anträge werden aber abgelehnt. Das Innenministerium warnt vor Asylmissbrauch und Schleuserkriminalität.

• Sofortprogramm der Union - das sind Laschets Pläne, wenn er Kanzler wird: Armin Laschet stellt sein 100-Tage-Programm vor. Die Themen Familie, Sicherheit, Beschleunigung, Klimaschutz, Entlastung und Mittelstand stehen im Fokus.

Olaf Scholz, Kanzlerkandidat der SPD und Bundesminister der Finanzen, spricht nach dem zweiten TV Triell mit Medienvertretern. Foto: dpa/Christophe Gateau Vergrößern
Olaf Scholz, Kanzlerkandidat der SPD und Bundesminister der Finanzen, spricht nach dem zweiten TV Triell mit Medienvertretern. © dpa/Christophe Gateau

Was wurde diskutiert?

• Nach dem zweiten TV-Triell: Für Armin Laschet werden es zwei harte Wochen bis zur Wahl. Das zweite Triell war schärfer, leidenschaftlicher und für Armin Laschet weniger erbaulich. Spannend aber bleibt es, findet unser Chefredakteur Christian Tretbar.

• Großbritannien nach dem Afghanistan-Abzug: Der Brexit führt in die außenpolitische Sackgasse. Die britische Politik erlebt gerade ihren „Trudering-Moment“: Das Afghanistan-Debakel zeigt, wie fragil das Verhältnis zu den USA ist. Ein Kommentar von Albrecht Meier.

• Ohne Corona-Abstand gegen Rassismus: Die Massenkundgebung in Berlin zu „Black Lives Matter“ war für viele begeisternd. In Covid-19-Zeiten müssen wir Rassismus aber anders bekämpfen, schreibt Tagesspiegel-Chefredakteur Lorenz Maroldt im Checkpoint-Newsletter. 

• Enteignungen in Berlin - dieser Volksentscheid ist keine Spaßabstimmung: Es zeigt ein zweifelhaftes Demokratieverständnis, mit dem Volksentscheid seinem Ärger Luft zu machen. Ein "Ja, aber..." ist keine Option, findet Julius Betschka.

Die Initiative "Deutsche Wohnen & Co. enteignen" fordert die Enteignung von privaten Wohnungsgesellschaften, die mehr als 3000 Wohnungen besitzen. Foto: Christian Mang Vergrößern
Die Initiative "Deutsche Wohnen & Co. enteignen" fordert die Enteignung von privaten Wohnungsgesellschaften, die mehr als 3000 Wohnungen besitzen. © Christian Mang

Was sollten Abonnent:innen lesen?

• Schutz für die unter Zwölfjährigen - der kleine Piks jetzt auch für die Kleinen: In einigen Wochen könnten Fünf- bis Elfjährige gegen Corona geimpft werden, erwartet Biontech. Was bedeutet das für die Kinder und die vierte Welle?

• Appell einer Erstwählerin: Wir sind die Zukunft warum wird nicht für die Zukunft Politik gemacht? Unsere Autorin ist 18 Jahre alt. Von der Politik fühlt sie sich mehr belächelt als verstanden. Trotzdem wird sie am 26. September zum ersten Mal wählen. Nur wen?

• Wahlplakat oder Twitter-Post? Die digitale Wahlkampfarena: Politikwissenschaftler Andreas Jungherr analysiert digitale Wahlkampagnen und erklärt, wie sich die fortschreitende Digitalisierung auf den Wahlkampf auswirkt.

• FIU - umstrittene Geldwäsche-Behörde des Bundes - zwischen Baum und Borke: Die Financial Intelligence Unit, kurz FIU, spielt eine wesentliche Rolle im Kampf gegen Geldwäsche. Doch die Kritik an der Einheit der Zollpolizei reißt nicht ab. Ist sie überhaupt richtig aufgestellt?

Was können wir unternehmen?

In die Neue Nationalgalerie gehen: Warum? Das erklärt der zukünftige Chef im Tagesspiegel-Gespräch. Klaus Biesenbach prägte die Kunstszene in den USA, bald kehrt er als Direktor der Neuen Nationalgalerie zurück nach Berlin. Das will er ändern. (T+)

Lesen, lesen, lesen: Sarah Wagenknecht, Hape Kerkeling und mehr - Denis Scheck kommentiert die Bestsellerliste. Einmal monatlich bespricht der Literaturkritiker die "Spiegel"-Bestsellerliste - parallel zu seiner ARD-Sendung "Druckfrisch". Diesmal: die Rubrik Sachbuch.

Was sollte ich für morgen wissen?

Am Dienstag wird Bundeskanzlerin Angela Merkel in die albanische Hauptstadt Tirana weiterreisen. Dort trifft sie zunächst zu einem bilateralen Programmteil mit dem albanischen Ministerpräsidenten Edi Rama zusammen. Anschließend wird sie zu einem Mittagessen mit den Regierungschefs aller sechs Westbalkanstaaten zusammentreffen, bei dem es vor allem um Fragen der regionalen Zusammenarbeit gehen soll.

Was tun gegen den Mietenwahnsinn? 14. September, 19.30 Uhr: Seit gut zehn Jahren wehren sich immer mehr Mieter:innen gegen steigende Mieten, Verdrängung und rassistische Ausgrenzung auf dem Wohnungsmarkt. Die Veranstaltung wird gemeinsam vom Berliner Mieterverein, den 27 Initiativen des mietenpolitischen Dossiers 2021, der Kampagne Deutsche Wohnen & Co Enteignen und dem Initiativenforum Stadtpolitik Berlin organisiert. Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg (Zossener Str.65).

Zahl des Tages!

56,75 Kilo bringt die gigantische Zucchini von Marcus Schläfke aus Templin auf die Waage. Damit sicherte sich der Hobbygärtner den ersten Platz bei der deutschen Riesengemüse-Wiegemeisterschaft. Und auch noch den deutschen Rekord. Wir gratulieren herzlich.

Zur Startseite