Die Billigfluglinie Easyjet fliegt nicht mehr von Berlin nach Frankfurt. Foto: REUTERS/Phil Noble/File Photo
© REUTERS/Phil Noble/File Photo

Fragen des Tages Merz begründet Kandidatur und Easyjet streicht innerdeutsche Verbindung – was heute wichtig war

Außerdem: Coronavirus breitet sich aus. Neues zur Amokfahrt in Rosenmontagszug. Die Themen des Tages - und ein paar Empfehlungen für den Abend.

Lesen Sie hier unsere neue Tageszusammenfassung „Fragen des Tages“. Sie können die „Fragen des Tages“ auch als kostenlosen Newsletter per Mail bestellen. Zur Anmeldung geht es hier.

Was ist passiert?

Was wird diskutiert?

Thema Nummer eins auch unter unseren Leserinnen und Lesern ist die Verbreitung des Coronavirus. Vor allem die Frage, wie es aufzuhalten ist und ob man eine Stadt wie Berlin abriegeln kann, wird gestellt.

Und "froggy08" zieht da durchaus ironisch historische Vergleiche: "Aber sicher geht das. Was man von 1961 bis 1989 mit dem Westteil der Stadt gemacht hat, kann man heute sicher auch für ganz Berlin durchführen. Die alten Pläne von Honecker liegen bestimmt noch in einem Archiv. Dann kommen die Soldaten und Panzertruppen und rollen Stacheldraht aus und singen dabei ein Liedchen vom Antiviralen Schutzwall." Die ganze Debatte finden Sie hier.

Was soll ich lesen?

Der Machtkampf in der CDU ist voll entbrannt. Friedrich Merz auf der einen Seite, Laschet unterstützt von Jens Spahn auf der anderen Seite. Von einer "historischen Krise" ist sogar die Rede. Wer da die besten Chancen hat, hat meine Kollegin Cordula Eubel hier analysiert. Die wichtigsten Fragen, wie es jetzt weitergeht, beantwortet meine Kollegin Maria Fiedler.

Wo soll ich hingehen?

Was heute und morgen bei der Berlinale los ist, erfahren Sie in unserem Liveblog zum Filmfestival an dieser Stelle.

Gibt es was im Fernsehen oder Kino?

Wer morgen am späten Vormittag noch Zeit hat, ergattert vielleicht noch Tickets für das Seriendebüt der griechischen Regisseurin Athina Rachel Tsangari auf der Berlinale. Die begeisterte Kritik meines Kollegen Andreas Busche lesen Sie hier.

Neue Netflix-Serie „Freud“: „4 Blocks“-Schöpfer Marvin Kren und seine Mystery-Serie „Freud“. Warum er dafür sogar Hypnose ausprobierte und abbrechen musste.

Fußballfans freuen sich auf die Duelle in der Champions League. Hier unser Vorbericht zu Bayern gegen Chelsea.

Was sollte ich für morgen wissen?

In zahlreichen Bundesländern findet der politische Aschermittwoch statt. Es gibt auch ein Fernduell: Friedrich Merz wird in Thüringen auftreten, Armin Laschet in NRW.

Am Mittwoch entscheiden die Richter zum Verbot „geschäftsmäßiger“ Sterbehilfe. Den Hintergrund zum Verfahren liefert mein Kollege Jost Müller-Neuhof.

Treffen der Partner des Atomabkommens: Unter Führung der EU wollen Spitzendiplomaten erneut versuchen, Wege zur Rettung des Atom-Abkommens mit dem Iran zu finden. Der Deal sollte Teheran am Bau einer Atombombe hindern und zugleich seine wirtschaftliche Isolation beenden.

Die Zahl des Tages: 4000

Ordnungswidrigkeiten und 100 Straftaten: Die Berliner Polizei hat vergangene Woche gezielte Verkehrskontrollen durchgeführt. Die gesamte Bilanz lesen Sie hier.

Zur Startseite